Günstige Angel-Ausrüstung für Norwegen gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kommt für euch nur die Spinn- oder Raubfischangel in Frage.

Wegen des höheren Wurfgewichts und der damit verbundenen höheren Wurfdistanz würde ich zur Raubfischangel tendieren.

Grundangel scheidet wegen des felsigen Untergrunds sowieso aus.

Am besten fängt man in der Gegend allerdings mit der Pilkangel vom Boot aus.

Einen Bootsverleih werdet ihr sicher finden. Evtl. reicht ein Ruderboot, da die Ufer der Fjorde steil abfallen.

Billige Pilkruten (also sehr kurze Bootsruten) sind dort überall günstig zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vitus64 05.06.2016, 13:33

Zum Angeln vom Ufer aus nehmt ihr am besten 25er, zum Pilken 35er Schnur.

Als Köder eignen sich Blinker für das Angeln vom Ufer am besten. Zum Pilken kann man vor Ort Vorfächer kaufen, die mit diversen Gummiwürmern oder ähnlichem bestückt sind. Hier zur Beschwerung immer ein starkes Blei nehmen und nichts, was unten einen Drillingshaken hat.

Die Gefahr eines Hängers mit Verlust des Vorfachs ist aufgrund des felsigen Untergrunds zu hoch.

0

Das kommt drauf an, was man fangen will:-)
Ich bin kein Angler, kenn mich aber mit N etwas aus. Ich würde da evtl. etwas Stärkeres, aber nichts Spezialisiertes kaufen.

Zum Angeln in N: Vor Ort ist man für Infos am besten aufgehoben; ist schon bekannt, wo genau ihr hin wollt? Hotel, Campingplatz, Sommerhaus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?