Hallo zusammen, wer weiß, warum man in den UfA-Filmen zw. ´33 und ´45 kaum jemand mit Uniform sieht oder der den Hiltlergruß zeigt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, beschwören würde ich das nicht. Filmindustrie im Allgemeinen versucht sich ja dem Durchschnittsgucker als neutral zu verkaufen...bis heute ist das so. Was das Kino immer wusste, wie man Propaganda ins Unterbewusstsein der Zuschauer verpflanzt. Aber abgesehen davon funktionierte Kino in diesen Jahren noch anders als heute. Man hatte ja immer vorab Wochenschauen, wo der Hitler vom Leder ziehen konnte. .. und hinterher erst den Film um wieder runterzukommen und abzuschalten vom Rest der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss eigentlich immer die gesamte Frage in die Überschrift ?

Kino ist Ablenkung vom Alltag. Heile Welt. Gerade im dritten reich. Und wenn vorher die Wochenschau kam, dann erst recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?