Hallo zusammen, welcher - kostenloser - Brenner funktioniert unter WIN 10?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

CDBurnerXP sollte doch unter Windows 10 funktionieren, oder nicht?

gluelessuser 28.02.2017, 15:12

Ich habe es einmal probiert, als ich den neuen PC mit den mir von XP bekannten Programmen ausrüsten wollte, da hat es nicht geklappt. Jetzt lief zumindest die Installation reibungslos. Ich melde mich wenn ich die erst CD fehlerfrei brennen und abspielen konnte. Vielen Dank für die schnelle Antwort.

0
gluelessuser 02.03.2017, 15:16

Die Sache funktioniert immer noch nicht. Das Brennen klappt problemlos, die Videos sind auch auf dem PC abspielbar, der DVD Player sagt aber immer nur: Unbekannte Disc.

Ich habe die DVD als Daten-Zusammenstellung gebrannt, so wie immer mit dem alten PC, 1x veränderbar und 1x abgeschlossen. Aber es kommt mmer das gleiche - negative - Ergebnis.

Hast du noch eine Idee? Danke u. LG

0
ohwehohach 02.03.2017, 15:19
@gluelessuser

Hm, also ich weiß, dass DVD-Player sehr wählerisch sind, wenn es darum geht, Videos von Daten-DVDs (und eine solche scheinst Du ja erzeugt zu haben) abzuspielen.

Zunächst stellt sich ja die Frage nach dem Videoformat der Dateien. Wird das denn unterstützt von Deinem DVD-Player?

Wenn Du mal am PC im direkten Vergleich eine funktionierende DVD und eine nicht funktionierende DVD anschaust - kannst Du denn da Unterschiede feststellen?

Was passiert denn, wenn Du statt Videos mal JPEGs auf eine DVD brennst? Was passiert, wenn Du als "Disk at once" brennst, also nicht veränderbar und dann abgeschlossen?

Weiterhin: Oft hilft es, die Brenngeschwindigkeit zu reduzieren, also nicht statt 24x z.B. nur 16x oder 8x zu brennen.

0
gluelessuser 02.03.2017, 17:00
@ohwehohach

Die Dateien sind in das Format MPEG4 konvertiert. Davon habe ich Dutzende, früher gebrannte, die laufen alle auf dem Player. Der neue Any Video Converter bietet standardmäßig auch kein anderes Format an.

Am PC funktionieren alle CDs/DVDs, da sehe ich keinen Unterschied.

JPEGs habe ich noch nicht probiert, aber die letzten DVDs je 1x als abgeschlossen und veränderbar gebrannt. Beide laufen am PC.

Die Brenngeschwindigkeit war 16x.

Ich habe einen Fernseher mit integriertem DVD Laufwerk und einen externen, über HDMI am anderen Fernseher angeschlossen, aber auf beiden Geräten werden die Disks nicht erkannt.

0
gluelessuser 03.03.2017, 13:56
@ohwehohach

Danke für deine Hilfe, jetzt hast du mich über das Datenformat auf die Lösung gebracht. Der neue Converter hat einfach MPEG4 festgelegt, während ich früher - und erfolgreich - im MPEG2 Format gebrannt habe. Eine Test DVD konnte ich soeben auf dem Fernseher mit dem integrierten DVD Player abspielen.

Dankeschön nochmal und ein schönes WE

1
ohwehohach 03.03.2017, 14:05
@gluelessuser

Ja, es gibt Geräte, die können auch neuere Videoformate abspielen, aber da MPEG2 auch das für Kauf-DVDs genutzte Videoformat ist, können sie das eben auf jeden Fall abspielen.

1

Was möchtest Du wissen?