Hallo Zusammen, weiß zufällig jemand welche Taschenrechner (Modellnummer) im Staatsexamen in Bayern (Lehramt Mathematik) verwendet werden dürfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Taschenrechner müssen netzunabhängig sein; nicht zugelassen sind Taschenrechner mit grafischer Ausgabe, programmierbare Taschenrechner und Taschenrechner, die zur Speicherung von Texten oder zur Speicherung von mehr als 20 Zahlen geeignet sind, oder bei denen Programme fest installiert sind oder bei denen Programme oder Daten von auswechselbaren Speichermedien (z.B. Flash-Speicherkarten) geladen werden können. Gegen fest eingespeicherte physikalische Konstanten bestehen keine Bedenken. Nicht zugelassen sind ferner druckende Taschenrechner sowie Zusatzgeräte zu Taschenrechnern wie Drucker o.ä

Quelle: www.km.bayern.de/download/3330_merkblatt_prfungsteilnehmer_frhjahr_2012.pdf

Ich weiß nicht, ob das genau das gleiche ist, aber groß werden die Unterschiede nicht sein ...

Aber ich suche noch weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonYmus19941
15.07.2016, 22:30

Habe grade auch noch im Prüfungsamt angerufen und die haben auch keine Liste mit bestimmten Taschenrechnern und gesagt, dass nur dieser Passus [s. oben] ausschlaggebend ist welcher Taschenrechner zugelassen ist also wird das dann schon passen so...

http://matheraum.de/forum/Taschenrechner\_Staatsexamen/t869916 - dort werden auch zwei Modelle vorgeschlagen.

0
Kommentar von Fibona
15.07.2016, 22:31

Dieser Text steht auch auf einem Merkblatt, das man kurz vor den Prüfungen erhält.. In meinen Augen ist dieser leider wenig aufschlussreich, vorallem wenn man in anderen Foren liest, dass Leute mit einem Casio fx-991de plus in Prüfungen durchgefallen sind, obwohl dieser die Kriterien erfüllt.. Eine Liste mit aufgeführten Taschenrechnern habe ich bislang leider auch noch nicht gefunden..

0

Was möchtest Du wissen?