Hallo Zusammen, weiß jemand wie viel Stunden eine Fsj Kraft in der Woche arbeiten muss?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hier schon beschrieben ist ein FSJ immer eine Vollzeit-Tätigkeit, also mit 38,5 bis ca. 40 Wochenstunden. Halbtags-FSJ gibt es nicht. Es gibt allerdings auch noch den Bundesfreiwilligendienst, der von den Aufgaben und Rahmenbedingungen sehr dem FSJ ähnelt. Einen Bundesfreiwilligendienst kann man auch in Teilzeit ableisten, wenn man schon 27 Jahre oder älter ist - allerdings dann auch immer noch mit "mehr als 20 Stunden" pro Woche (i. d. Regel 20,5 oder 21 Wochenstunden). Neu (seit Dezember 2015) ist, dass auch unter 27jährige einen BFD in Teilzeit ableisten können, wenn es sich dabei um eine Tätigkeit mit Flüchtlingsbezug handelt (auch BFD-F genannt), also zum Beispiel in der Flüchtlingshilfe. Mehr Infos hierzu gibt es www.bundesfreiwilligendienst.denst.de (übersichtliche Merkblätter gibt es dort unter dem Menü "Service" ->"Downloads"

Bei einem normalen FSJ arbeitet man Vollzug, also eine 40 Stunden Woche. Es gibt jedoch in einigen Fällen auch Halbzeit-Freiwilligendienste, da arbeitet man dann 20 Stunden die Woche.

In einem FSJ muss man ganz normal arbeiten, das heißt eine 38,5 - 40 Stunden Woche, je nachdem wie es im Vertrag steht.

Dankeschön

0

Etwa 40, geht aber nach der Stelle

Dankeschön

0
@Hans97

Gerne, aber um sicher zu gehen würde ich einfach anrufen und nachfragen

0

Was möchtest Du wissen?