hallo zusammen schaut ihr eure animes auf deutsch oder auf japanisch mit untertitel?:)?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Unterschiedlich ...

wenn ein Anime mich mal interessiert und auf Deutsch ist gucke ich rein. Sowie mir jedoch die Synchro nicht passt schalte ich um auf Japanisch mit Sub. Da ist es egal ob Deutsch oder Englisch. Für Englisch muss mein Gehirn ggf. wacher sein als für Deutsch.

Magi - Staffel über Sinbad auf Netflix geschaut. Ich glaube auf Deutsch Synchro waren 20 Sekunden oder weniger. Und ja mich hatte schon die Synchronization vom Schrei bei der Geburt Sinbads in Folge 1 genervt. Danach alles im OTon geguckt.

Durch Müdigkeit einmal in Amazon Prime Super Sonico rein geguckt ... die deutsche Synchro hat mich nach einer Folge so schockiert ... habe ihn seit dem nicht mehr angeguckt.

Attack on Titans läuft aktuell im Free TV aug ProSiebenMaxx. Dachte kannst ja rein gucken. Die ersten zwei Folgen kannte ich bereits via DS Stream mit englisch Sub. Und ja den kann man sich wirklich auf Deutsch angucken.

Beispiel DragonBallKai hatte ich glaube 5 Minuten gesehen. Es sprachen Gohan als Kind und Piccolo und ja ich wusste nicht ob ich bei der grausigen Synchro lachen oder heulen sollte. Ein andere Ausschnitt wo ich rein zapte war Cell und Vegeta ... yeah .... ich war dem heulen nahe. Zumindest tat es meinen Ohren weh...

Ebenfalls auf ProSiebenMaxx PsychoPass ... einmal reingezapt und nebenbei was anderes gemacht, da ich auf Attack on Titans wartete. Auf einmal schrecke ich auf da ich annehme die Stimme von Biyomon aus Digimon 1-2 zu hören. Und traurig eine Erwachsene junge Frau wird mit der Stimme für eine äh 10 jährige Synchronisiert. Tut mir Leid aber das tut einfach weh.

Verglichen dazu ist die Synchro - von dem was ich kenne - bei Death Note wieder sehr gut gelungen.

Ich gebe der Synchro gern eine Chance. Leichter ist es, wenn ich die japanische Synchro nicht kenne. Oder wenn die deutsche Synchro es schafft japanische Eigennamen korrekt auszusprechen.

Bekanntestes Beispiel Sasuke ... Deutsch Sasuuuke .... Japanisch Sas'ke.

Ist es wirklich so schwer japanische Begriffe die nicht übersetzt werden oder Namen sich einmal im Original anzugucken? Oder ggf. Zu gucken in welcher Stimmlage die im OTon sprechen. Japanische Frauen werden oft höher gesprochen als Männer. OKAY ist akzeptiert. Aber es tut im Ohr weh, wenn die deutsche Stimme höher spricht als der Charakter im Original. Oder wenn eine 20 - 30 jährige Frau die Stimme eines Kleinkindes hat, bestenfalls bei einer Serie ab 16+.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue sie lieber auf deutsch oder englisch, weil ich nebenbei zeichne oder Ähnliches und ich nicht die ganze Zeit mitlesen möchte. Aber wenn es den Anime nur mit Untertitel gibt und ich ihn unbedingt sehen möchte, geht es auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geht auf Deutsch. Bin nicht so der Überflieger in Sprachen. Als zweite Wahl mit Deutsch Sub und danach Eng Sub.

Irgendwann hat man es drin auch die Untertitel automatisch und schnell zu lesen. Außerdem finde ich die japanische Synchro meist besser.

Nur in den seltensten Fällen schaue ich es in einer anderen Sprache ohne Sub. Und dann nur wenn ich nicht mehr warten kann. Aber meistens findet sich da als Überbrückung ein anderer Anime.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geht auf deutsch oder englisch. Den einzigen Anime bei dem ich mir Japanisch mit Sub angeschaut habe war Naruto (die Folgen, die noch nicht auf deutsch sind).

Ich weiss nicht, ich schaue ja keinen Anime um untertitel zu lesen, macht für mich wenig sinn. 

Zum lernen von Japanisch schaue ich hin und wieder Anime mit Sub. Meistens aber solche die ich schon kenne, da lernt man besser (finde ich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D3saki
14.07.2017, 12:36

Das Japanisch von Anime unterscheidet sich von richtigen Japanisch.

0
Kommentar von M1603
14.07.2017, 13:41

@Radesch: Dann kennst dich aber bisher wenig mit Japanisch und Japanisch in Anime aus. Egal, was für ein Setting, Anime sind nicht zur Nachahmung empfohlen. Das Stichwort hier lautet 役割語 und die ist in jeder Form der japanischen Kultur präsent. Das kannst du nicht mit Deutsch vergleichen, weil Deutsch gänzlich anders funktioniert.

0

Kommt drauf an, wie sie vorhanden sind. Ich persönlich finde bei denen, die ich auf Deutsch gesehen habe, die Stimmen der Synchronsprecher besser, als bei allen Anime, die ich mit Japanischer Stimme gehört habe, obwohl vor allem viele Männliche Synchronsprecher aus Japan ne tolle Stimme haben... 

Ach da fällt mir ein: Wusstest du das der Synchronsprecher von Natsu aus Fairy Tale Ursprünglich aus Deutschland kommt? Er ist aber dennoch Japaner... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue Anime immer auf japanisch mit englischem Untertitel.

Seit kurzem auch ab und zu bzw. eigentlich sehr selten auf japanisch ohne Untertitel, um die neu releasten schnell anzuschauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorwiegend japanisch mit englischem Untertitel, sonst mit deutschen Subs oder Englisch Dub ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich guck eigentlich nur auf deutsch. Einerseits weil ich zu faul für Untertitel bin, andererseits weil ich das dann auch gern in meiner Sammlung hätte. Und Sachen ohne deutsche Synchro kauf ich nicht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ger Sub > Eng Sub > Ger Dub / Eng Dub

Dub schaue ich nur zur Not, oder falls mir mal wieder danach ist. Leider sind ~99% der Dubs mMn nicht "anhörbar".

Lg Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FanFicfan
15.07.2017, 14:09

"nicht anhörbar" es gibt auch Ausnahmen Code Geass und Black Lagoon zum Beispiel auch SAO kann man sich meiner Meinung nach noch in Ger Dub anschauen

0

Kommt auf den Amime an. Ich schaue die meisten Anime auf japanisch mit deutschen Untertitel aber es gibt auch Ausnahmen wie zum Beispiel Code Geass, Sword Art Online, Girls und Panzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FanFicfan
15.07.2017, 14:05

*Anime

0

Ich bevorzuge Subs, kann aber den grundsätzlichen Hass auf Dubs einfach nicht verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Japanisch OHNE Untertitel ... die lenken einfach viel zu sehr ab, und deutsche bzw. englische Synchros sind nicht wirklich gut, verglichen mit dem Original. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Momentan ausschließlich auf Japanisch mit Sub.

Ich finde die Dialoge hören sich auf Deutsch immer so Käsig an. Auch wenn die Syncronsprecher immer besser werden... Die deutsche Sprache ist zu sachlich und emotionslos für die Animes die ich mir ansehe ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich japanisch mit Untertitel die Synchro ist oft sehr schlecht da lese ich lieber die Untertitel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sakura03
14.07.2017, 11:33

Deutschen oder Türkischen*

0

Entweder auf japanisch oder auf deutsch, aber nie mit Untertitel. Richtet sich bei mir einfach nach der Verfügbarkeit des jeweiligen Dubs. Ich mische dann aber nicht, also sehe keinen Anime mal in deutsch, mal in japanisch.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eng Sub oder Jap Raw (also ohne Untertitel aber O-Tob) 

Wenn mir danach ist, mal Ger Dub. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teils, Teils. Die meisten neuen Animes /Folgen sind garnicht synchronisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Subs natürlich. Englische. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides die deutschen synchros werden immer besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schaue manchmal mit Deutschen Untertiteln. Aber sonst immer auf Russisch mit dub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?