Hallo zusammen! Möchte sehr gern eine Catering Firma anmelden! Es ist sehr schwer eine Gewerbeküche zu finden! Kan man auch eigene Küche nutzen oder gesetzl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die eigene Küche gewerblich zu nutzen wird problematisch werden.
Glaube fast nicht, dass sowas genehmigt würde.

Da Du aber sowieso dauernd was anderes neues machen willst wie ich Deinen Fragen so entnehme wird es soweit ja eh nie kommen.

Ich hatte schon eine gleichgelagerte Frage so beantwortet:

...... alles was mit der Lagerung, Zubereitung,
Transport und dem Verkauf der Speisen zu tun hat muss den gesetzlichen
Vorschriften entsprechen.
Dazu gehört in diesem Fall auch die (private) Küche, weiterhin Toilette
und Waschmöglichkeit für die Leute, die in dieser Küche arbeiten. Auch
die Lagerung der Rohprodukte ist wichtig. Es wird schon schwierig, wenn
betriebsfremde Personen (z.B. Kinder) diese Küche mitbenutzen!
Auch ist der Transportweg zu beachten, Kühlkette unter 7°C bzw. warme
Speisen über 65°C.
Der richtige Ansprechpartner ist die Lebensmittelüberwachung Deiner
Kommune, die sind beim Ordnungsamt angesiedelt. Zur Kontrolle musst Du
wie üblich die richtigen Papiere vorlegen, wie z.B. Gesundheitszeugnis
(Belehrung nach §43 Infektionsschutzgeset), Gewerbeanmeldung.....

Viel Erfolg!

Warum sollte das denn verboten sein?

Was möchtest Du wissen?