Hallo zusammen Mein Wunsch ist es in meiner Garage einen kleinen Laden für Naturköder einzurichten. Brauche ich eine und welche Rechtsform für mein Unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst zumindest ein Gewerbe anmelden (Gewerbeamt Deiner Stadt).
Dann kann das zunächst als Kleingewerbetreibender laufen.
Bei der IHK gibt es von Zeit zu Zeit Veranstaltungen für Gründer. Da erfährst Du die wesentlichen Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Einzelunternehmer. Das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die garage miete ist, muss dein vermieter zustimmen. wenn die garage eigentum ist, musst du erst mal herausfinden, ob da, wo du wohnst, gewerbe in einer garage überhaupt zugelassen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre eine gesetzlich nicht erlaubte Nutzung einer Garage, egal ob angemietet oder Eigentum, egal ob im Wohn oder Gewerbegebiet.

Frage nach der Garagennutzungordnung auf deiner Stadt/Gemeindeverwaltung nach.

Hier kannst du nachlesen welche Garagenverordnung in welchem Bundesland gilt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Garagenverordnung

Ungeachtet dessen musst du ein Gewerbe anmelden und solltest einen Kurs für Existenzgründer besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?