Hallo Zusammen Mein Arbeitgeber hat mir mein Lohn nicht bezahlt aber den Lohn meiner Kollegen schon. (Unfall) was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hoi.

Da du Anspruch auf den Lohn hast, kannst du ihn "unter Verzug" setzen(gerichtliches Mahnverfahren) und falls er immer noch bockig ist, sogar auf Auszahlung verklagen. Das hilft dem Arbeitsklima natürlich nicht....

Hat er denn den Unfall schon an die Berufsgenossenschaft gemeldet? Wenn nicht, droht ihm da ein Bußgeld. Wenn er weiter nicht zahlen will, kannst du das auch der BG sagen - dann zahlen die erstmal und holen sich das Geld vom Arbeitgeber zurück - den Stress will er bestimmt auch nicht...... 

Du musst dich wohl entscheiden, ob du noch etwas abwarten willst oder ob du dann auch mit harten Bandagen kämpfen willst. Mit so einem Chef kann man eh auf Dauer nicht gut zusammenarbeiten - dann solltest du dich auf dem Arbeitsmarkt schon mal umschauen.

Ciao Loki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich nicht um einen Arbeitsunfall handelt, dann musst du dir vom behandelnden Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen lassen,und diese dem Arbeitgeber aushändigen.

Aber diese Pflicht sollte dir ja bekannt sein.Voraussetzung für die sogenannte Entgeltfortzahlung ist eine vierwöchige ununterbrochene Dauer des Arbeitsverhältnisses.

Der Arbeitgeber kann die Leistung verweigern.Siehe dazu § 7 des Entgeltfortzahlungsgesetzes:

(1) Der Arbeitgeber ist berechtigt, die Fortzahlung des Arbeitsentgelts zu verweigern,

1.
solange
der Arbeitnehmer die von ihm nach § 5 Abs. 1 vorzulegende ärztliche
Bescheinigung nicht vorlegt oder den ihm nach § 5 Abs. 2 obliegenden
Verpflichtungen nicht nachkommt;
2.
wenn der Arbeitnehmer den Übergang eines Schadensersatzanspruchs gegen einen Dritten auf den Arbeitgeber (§ 6) verhindert.

(2) Absatz 1 gilt nicht, wenn der Arbeitnehmer die Verletzung dieser ihm obliegenden Verpflichtungen nicht zu vertreten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider gibst du hier nicht viel über den Vorfall an.

Wie lange bist du bereits in der Firma beschäftigt?

Handelt es sich um einen Arbeitsunfall?

Hast du den Unfall gemeldet?

Hast du deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen an den Arbeitgeber und die Krankenkasse geschickt?

Wie lange bist du arbeitsunfähig?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange bist du denn schon krank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Lohn für diesen Monat ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ano1993
28.10.2015, 18:41

jap genau :(

0
Kommentar von ingwer16
28.10.2015, 18:44

..... Wir haben den 28. warte noch etwas bitte , ich hab Freunde denen wird ihr Geld erst am 5. des folgenden Monats überwiesen - das ist nicht toll aber ich denk bis mindestens 2. solltest du abwarten

0
Kommentar von ingwer16
28.10.2015, 18:53

Kann ich nicht beurteilen . Vielleicht möchte er dich ärgern vielleicht auch nicht . Grundsätzlich hat er dein Gehalt zu zahlen ...... Zum Ende des Monats , wenn nichts anderes vereinbart ist . Hab noch etwas Geduld ....

0

vielen dank für die Antworten :)

ich werde mich mal morgen beim Arbeitsamt schlau machen.

Die tipps sind aber hilfreich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?