Hallo zusammen. Ist es möglich das trotz der pillen einnahme sich die periode verspäten kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lulalipapo

 Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger
 sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und Durchfall
 weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille  nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder
 überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger
 als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Wenn  das  Antibiotikum den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht 
unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Wenn Antibiotika den Schutz beeinträchtigen dann beeinträchtigen sie   die  Aufnahme  der  Hormone die  mit  der Pille  zugeführt  werden. In  der  Pillenpause werden  die  Hormone schon  vor  der Pause  aufgenommen.

Nimmst du das Antibiotikum nach der Pause weiter dann ist das wie ein Fehler in der ersten Woche. Bei einem Fehler in der ersten Woche kannst du durch Sex in der Pause schwanger werden.

Wenn du das Antibiotikum nur in der Pause nimmst dann verlierst du den Schutz gar nicht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lulalipapo
20.01.2016, 17:07

Ich nehme das Antibiotikum nur 5 tage lang also nehme ich es nur in meiner pillenpause. kann ich dann wenn ich mit der pille wieder beginne ( also am nächten montag) wieder sex haben ohne zusätzliche verhütung? danke deine antwort war sehr hilfreich und ausführlich. 

0

Offenbar bist Du krank. Das kann sich auf die Abbruchblutung auswirken. Nimm einfach nach der Pause wieder Deine Pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lulalipapo
20.01.2016, 16:51

ja das bin ich.. ich mach mir trotzdem sorgen

0

mache dir keine Gedanken. Heißhunger ist auch ein Anzeichen für deine periode. Es ist normal, dass diese sich auch bei Pilleneinnahme verspäten kann 

jedoch würde ich mal einen schwangerschaftstest machen, falls sie bis freitag noch nicht da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lulalipapo
20.01.2016, 16:47

Ich hatte aber auch letztens das gefühl das meine brüste leicht angeschwollen sind.. aber ich werde jetzt baden gehen da ich gelesen habe das das machen soll das die tage vielleicht eher kommen aber danke schonmal..

0
Kommentar von Karadenizkizi28
20.01.2016, 20:47

ich hatte am 11 meine tage und am 16 Gv er ist nicht in mir gekommen trozdem hab ich ein tag spätet die pille danach geholt und mit der pille angefangen am gleichen tag, hatte vorhin einen braunen ausfluss der brennt bin ich jetzt schwanger??

0

Was möchtest Du wissen?