Hallo zusammen. Ist ein Handwerker verpflichtet mir eine neue Rechnung auszustellen auf der die Personal/Lohnkosten ausgewiesen werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So wie ich informiert bin ja. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Handwerkerkosten steuerlich geltend gemacht werden, allerdings nur der Stundenlohn des Handwerkers, nicht das Material.Hat der Handwerker eine Rechnung erstellt, auf der kein Stundenlohnaufgeführt wurde, so reicht dem Finanzamt auch, wenn der Handwerker ein Schreiben auf seinem Briefpapier erstellt, unterschreibt und ggf. noch mit seinem Stempel versieht, auf dem notiert ist, dass bei der Rechnung Nr. XY vom So-und-so-vielten X Stunden zu je Euro 12,34 inkl. MWSt. angefallen sind. Darauf kannst du bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn welche angefallen sind, dann müssen die auch ausgewiesen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nolti
02.11.2016, 20:30

Genauso ist es👍

0

Was möchtest Du wissen?