Hallo zusammen, ich war bei deutschemilf angemeldet und jetzt habe ich mein Account gelöscht aber trotzdem sie ziehen von meinem Konto das Geld ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anzeige erstatten. Wenn du es gekündigt hast dann gehst du zur Polizei und sagst das immer noch Geld abgezogen wird. Lass es dir nicht peinlich sein, das ist die masche dahinter. Den meisten ist es zu peinlich das zu melden, somit machen die Seiten immer mehr Geld.

 Du könntest aber auch erstmal den Support deiner Bank anrufen (die nummer steht meistens auf der Karte) die helfen dir auch gut weiter.

LG Niko

selber schuld wenn man sich auf dubiösen seiten anmeldet und geld bezahlt xD
Vielleicht steht das so in ihrem Vertrag drinnen, dass selbst nach Löschung 1 Jahr bezahlt wird x,D. Natürlich liest man weder AGB noch andere rechtliche Sachen und gibt gleich seine Bankdaten her. Sollte das wirklich eine Verarsche sein, kannst du zu Bank gehen und sagen, die sollen den Betrag zurückbuchen und dass sie dir nichts mehr abziehen dürfen. 
Rechtlich können sie nur gegen dich dann vorgehen, wenn du wirklich einem Vertrag online zugestimmt hast, in dem du diesen Beitrag zahlen musst. Ansonsten können sie nichts machen.

NameVergeben26 23.03.2017, 11:42

und wenn eine seite deutschemilf heisst... ist das bestimmt kein onlinedating portal xD

1
Aicuni 23.03.2017, 11:53

Und wenn ich zugestimmt habe was soll ich machen? Danke Ihnen!

0
NameVergeben26 23.03.2017, 11:57
@Aicuni

Genau durchlesen was im Vertrag steht und ihn kündigen. (Per Email/Post/Telefon, Seiten sind verpflichtet ein Impressum zu haben in Deutschland, da müsstest Kontaktinformationen bekommen)

0
stern311 23.03.2017, 12:11
@Aicuni

Im Kontoauszug im BBuchungstext müßte sowas wie eine Kundennummer und eine Rechnungsnummer/ Vertragsnummer  auftauchen.

0

Ja. Account löschen beendet nicht den Vertrag.

Der Vertrag muß wirksam beendet werden.

Die Lastschrift kannst du zurückbuchen und die Abbuchungsermächtigung entziehen.

Da wird aber noch eine Schlußabrechnung kommen.

stern311 23.03.2017, 12:08

Ich hab hier eine emailadresse gefunden.

san@techpump.com

die dürfte das Problem aber nicht beheben.

Die Seite ist nach zyprischem Recht.

Ein Impressum habe ich bisher nnicht gefunden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind intelligenter weise in englisch.

https://www.pornokraft.com/disclaimer.html

Buche erstmal jede Lastschrift zurück.

Und ricte irgendwann einmal Pfändungschutz auf deinem KOnto ein.,

das geht bei deiner Bank.

0

Was möchtest Du wissen?