Hallo Zusammen ich muss in der Schule eine Aufgabe über den Nationalsozialismus Fertigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

- Wirtschaftliche Autarkie (keine Importe, kein Welthandel)

- Die Verpflichtungen, die aus der Niederlage im 1. Weltkrieg entstanden sind, (Verträge von Versaille) nicht einhalten, insbesondere wieder eine grössere Armee aufbauen, aufrüsten, was alles laut Versailler Verträge verboten war, nach Möglichkeit keine Reparationszahlungen zahlen, nach Möglichkeit alle Gebiete, wo Deutsch-Sprachige leben zu deutschland dazuschlagen

- Gewerkschaften und Sozialpartnerschaft abschaffen, stattdessen bestimmen Arbeitgeber und Staat die Arbeitsbedingungen und Löhne der Arbeitnehmer

- Keine Gleichberechtigung für alle Bevölkerungsgruppen im Land, Vorrang für "Arier" und "nordische Völker", Diskriminierung gegen Juden, "Zigeuner", Slawen, Schwarze, etc. (Allerdings war diese Politik nicht immer ganz Konsequent, Araber waren gute Freunde, obwohl sie Semiten sind, etc.)

- Abschaffung der Demokratie (Volk wird nicht mehr gefragt, Parlament wird abgeschafft) und Meinungsfreiheit und dessen, was wir heute als "Grundrechte" bezeichnen

- Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot, insbesondere durch diskriminierende Massnahmen (diskriminierte Gruppen rausschmeissen, dann werden Arbeitsplätze bzw. Beförderungen für die bevorzugten Gruppen frei).

- Kampf gegen Kommunismus. (mit allen Mitteln)

- Kampf gegen die "Hochfinanz"

Was möchtest Du wissen?