Selbständige Arbeit schreiben: Thema Jugendliche und der Alkohol. Kann mir jemand eine gute Hypothese aufstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht so: Wenn Jugendliche gute Grundlagen(auf einem annehmbaren Niveau Lesen, Schreiben, Mathe, Allgemeinwissen, Manieren)haben und von den Eltern Unterstützung erfuhren, dann haben sie auch lohnenswerte Lebensziele und verfallen nicht in Suchtverhalten. Wenn aber wichtige Dinge im Leben fehlen und Jugendliche bewusst oder unbewusst Defizite erleben, dann sucht man Auswege. Sucht hat etwas mit"Suchen"zu tun. Oft erfahren Jugendliche  von positiv eingestellten Gleichaltrigen Ablehnung und Ausgrenzung, was wiederum zu Auswegen suchen im Suchtverhalten führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menge an Alkohol, die Jugendliche zu sich nehmen, hängt davon ab, wie oft ihre Eltern diesen konsumiert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol macht sexy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?