Hallo zusammen, ich möchte wissen, wie man feststellen/beweisen kann, dass das WLAN zu Hause gezielt gestört wird?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

janun wenn du in dicht bebauter Umgebung wohnst kann dies eher als Normal betrachtet werden. Wenn solche W-Lan Übertragungen für Videoübertragung benutzt werden und die beim Sender nicht sehr genau auf ihren Kanal übertragen können mehrere Kanäle gestört werden.
Es gibt aber im Haushalt oft noch andere Sender wie z.B. Microwelle oder Bild/Tonübertragung Haustüre oder W-LAN Kameras usw.
Wenn nun der "liebe" Nachbar so ein Importgerät installiert das für seine Zwecke zwar reicht aber alle anderen stört kannste in erster Linie wenig machen ausser vielleicht deine W-LAN Antenne verstärken oder so anbringen dass es in Sichtkontakt zum Empfänger ist.
Manchmal reicht schon wenn die Antennenneigung des W-Lan Senders etwas schräg oder in andere Richting gedreht wird und schon ist der Spuk vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine gezielte Störung des WLAN vermutest, dann müßte es einen Störsender geben, der die entsprechenden Frequenzen überlagert. Die Bundesnetzagentur hat Funkmesswagen, die den Ausgangspunkt einer Funkstörung anpeilen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?