Hallo zusammen ich moechte bald meine A1 Fuehrerschein machen und mir ein 125er Motorrad kaufen und baeruchte ein paar tipps (text unten lesen)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal: Viel Glück bei der Fahrschule, ich wünsche dir alle Gute :)

So, nun das eigentliche Thema: Was soll es für eine Maschine werden? Also in welche Kategorie? Supersportler, Naked oder doch Enduro?
Bei den Tags hast du KTM drin, allerdings haben die auf eine SSP und eine Naked, daher bräuchte man da ne Vorstellung welche Richtung dein Geschmack geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fragedringend 02.11.2016, 22:57

danke erstmal

Ich denke immoment an ktm

0
Freerunner15 02.11.2016, 22:58
@Fragedringend

Ja, an welches Motorrad denn? :D
KTM hat Enduros, Supersportler und Naked, KTM ist nur der Markenname :D

0
Freerunner15 03.11.2016, 00:50
@Fragedringend

Das klingt doch schonmal anders :)
Die Duke bin ich leider nicht gefahren, daher kann ich dir leider kein Feedback geben zum fahren/Service.
Zum Thema Schutzkleidung: Am besten mal bei Louis oder Polo zweiteilige Lederkombis raussuchen. Hierbei denke aber immer da dran: Je mehr du für Schutzkleidung investierst, desto "geschützter" bist du. Heißt, ne 50€ Lederjacke ist vielleicht nach nem Sturz mit nur 30km/h im Arsch, eine 300€ Lederjacke kann auch höhere Geschwindigkeiten abhaben.
Wie gesagt, einfach mal im Store von Louis oder Polo reinschauen und beraten lassen :)

0

moin, bei der maschine kommt es ganz drauf an was dir wichtig ist, da meine eltern auch nicht unmengen geld ausgeben wollten, hab ich eine billigere gebrauchte für 2k bekomm, jedoch hat sie nicht die beste leistung, und ich hätte mir persönlich im nachhinein lieber eine andere geholt, aber wie gesagt ansichtssache, wenn du eine yamaha o.ä. kaufst sollte eigentlich nichts kaputt gehn solang du kein unfall hast

 und wegen schutzkleidung muss auch nicht das beste sein kauf dir n halbwegs gescheiten helm, (meiner hat 70 gekostet und tut sein zweck) handschuhe sind auch wichtig  meiner meinung nach und jacke zumindest bei so ner klein maschine auch ansichtssache fahr selber ohne bin auch noch nie hingeflogen. trag immer nen nierengurt, wird schnell unangenehm kalt:D

 und nochmal zum motorrad kommt natürlich drauf an was für ne art du willst (supersport,enduro)würd allgemein ne gute marke gebraucht holn zb yamaha wrx mit 20000km geht noch voll klar wenn sie gescheit gepflegt wurde

hoffe das ich helfen konnt

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
einbaum23 02.11.2016, 14:18

abs ist meiner meinung nach nicht die welt musst halt bei regen gut aufpassen, also sozusagen kann muss aber nicht

0
HalsiPro 02.11.2016, 14:28

Kauf dir bloss einen guten Helm, 125er sind genauso gefährlich wie andere Motorräder. Achte auf Markenware und bei Louis und anderen Geschäften gibt es oft Rabatt

0
Fragedringend 02.11.2016, 23:00

Danle, das hilft mir schon viel, ich könnte natürlich mein komplettes sparbuch plünderm und mir eine neue maschine kaufen, aber ich will aich nicht so viel geld ausgeben, ich denke mal an so maximal 2,500€, aber im endefekt wird es bestimmt mehr 😂 aber mit ein paar ferienjobs geht das denk ich klar

0

Kauf dir auf jeden Fall eine Maschine mit ABS und spare nicht bei der Schutzkleidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HansHeld 02.11.2016, 14:50

Genau, Phil hat recht. Eigenschutz ist sehr wichtig. Investiere in gute Kleidung, die kannst Du später auch noch tragen, wenns Moped größer wird.

Auch bei der Maschine wird ich lieber ein paar Euronen mehr ausgeben. ABS ist sehr sinnvoll und Reifen und Bremen müssen im Top Zustand sein.

Im Ernstfall hängt Dein Leben davon ab. Ich habe auch schon den Asphalt gemessen und weiß wie wichtig passende Kleidung ist.

0
Fragedringend 02.11.2016, 22:07
@HansHeld

Danke, was denkt ihr wie viele Kilometer die Maschine maximal haben darf?

0
philschmid 03.11.2016, 13:19
@Fragedringend

Ich persönlich würde keine mit mehr als 10'000Km kaufen, doch viel wichtiger ist die regelmässige Wartung.

0

Was möchtest Du wissen?