Hallo zusammen? Ich habe Angst dass meine Freundin an der Uni jemanden anderen kennenlernt und mich verlässt, hat jemand von euch sowas erlebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann überall Menschen kennenlernen. Beim Einkaufen, beim Café trinken, beim Besuch in einer Bücherei, beim Bäcker, usw...

Entweder musst du wohl immer Angst haben oder du achtest darauf, dass ihr eine schöne Beziehung habt. Dann sollte sowas normalerweise eh nicht passieren. Also am besten mal Selbstvertrauen rauskramen und Eifersucht wegkehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jozef, 

sowas ist ganz normal. Man meint zwar seine "Liebe" gefunden zu haben, aber du weißt sicher selbst, dass nach einer Beziehung sich jede Person neu verliebt.. und so ist es eben auch, wenn man in einer Beziehung ist.. da kann man sich auch in eine andere Person verlieben. Das kann man eigentlich schon kaum böse nehmen.. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für eine Person genau DEN Menschen gibt und keinen zweiten mehr. Man kann sein Leben so unterschiedlich Leben und das eben auch mit unterschiedlichen Partnern. 

Jedoch ist es deswegen nicht klug, dem Partner zu verbieten neue Leute kennen zu lernen. Denn wir als Menschen brauchen soziale Kontakte.. und da lernt man eben neue kennen. Sofern man aber jemanden einschränkt, ist meiner Meinung nach der Sinn einer Beziehung weg: Miteinander Leben, damit jeder Tag so schön wie möglich wird. 

Um so mehr Menschen man kennen lernt, um so höher ist die Chance, dass man eine Person finden wird, die man interessanter findet, als den jetzigen Partner, aber es muss eben auch nicht passieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir ist das schon passiert... Mein ex hatte die arbeit gewechselt und meinte mich 1 jahr zu betrügen... Habs dann iwann von einem freund von ihm ganz locker erzählt bekommen. Ausgerechnet geht ja jeder 2te mensch fremd... Habe ich mal gelesen. Treue hat heutzutage auch kein wert mehr, was eig sehr schade ist. Man sollte trotzdem dem partner bzw der partnerin vertrauen. Aber ich habe die Erfahrung gemacht, wenn in einer Beziehung einmal vertrauensbruch gab (fremdgeküsst, geflirtet, heimlich getroffen mit wem anders) dann wird man nie wirklich komplett vertrauen können..! Sorry, wenn ich alles so schlecht rede, das ist meine Erfahrung. Natürlich gibt es menschen die treu sind. Und wenn du ängste hast, dann rede mit deiner freundin, sie wird dich schon verstehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jozef1
05.10.2016, 00:34

Das Problem ist dass meine Freundin sehr selbstbewusst ist,
Und sie hört ganz oft auf mich nicht was ich will, und sie denkt immer dass sie recht hat
Und ich bin ganz ruhig, sie ist ja einfach das Gegenteil von mir 
Ich überlege mir echt ganz oft ob ich die Beziehung Beende, bevor sie mir fremdgeht, so wär es besser für mich

0
Kommentar von Juliie1996
05.10.2016, 00:49

Dann musst du mal der Selbstbewusste sein und knallhart mit ihr reden und sagen, so geht das nicht weiter. Wenn sie um dich kämpft dann weißt du ja, dass sie es ernst meint, wenn sie nachdenklich reagiert oder sogar froh, kannst du dir eig ziemlich sicher sein, dass sie schon betrogen hat. Und wenn sie sowieso das gegenteil von dir ist, warum seit ihr dann zs wenn nichts passt? :/

0

und...was hat das mit der Uni zu tun ?

Das kann immer und überall passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jozef1
05.10.2016, 00:32

Das Problem ist dass meine Freundin sehr selbstbewusst ist,

Und sie hört ganz oft auf mich nicht was ich will, und sie denkt immer dass sie recht hat
Und ich bin ganz ruhig, sie ist ja einfach das Gegenteil von mir
Ich überlege mir echt ganz oft ob ich die Beziehung Beende, bevor sie mir fremdgeht, so wär es besser für mich

0

Was möchtest Du wissen?