Hallo zusammen! Ich bin Kraftfahrer.Muß dieses Jahr meine 5Module machen.Wer übernimmt die Kosten Ist mein Chef verpflichtet dies zu übernehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo truktriver,

wir denken nicht, daß Dein Chef die Weiterbildung der 5 Module zahlen muss. Die Fahrerlizenz läuft ja auf Dich und Du könntest damit auch bei einer anderen Firma fahren. Somit ist diese Fahrerlaubnis wie ein normaler Führerschein zu sehen und damit Privatsache.

In manchen Fällen übernimmt die Firma die Kosten. Dann ist damit aber oftmals eine Knebelung an das Unternehmen verbunden. Sprich: Wir zaheln die Module und Du fährst mindesten die nächsten 5 Jahre für uns (kannst natürlich intern mal Deinem Chef auch selbst dieses Angebot machen).

Übrigens kannst Du Kosten und Anbieter für die Kraftfahrer Module 1 bis 5 bei uns sehr gut vergleichen (DEKRA, TÜV und viele andere):

https://www.fortbildung24.com/module-berufskraftfahrer-lkw-bus-schulungen-bkrfqg/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

° Was für Module?

° Was ist der Hintergrund Deiner Frage?

° Gibt es irgendeine Vereinbarung, z.B. über eine fachbezogene Weiterbildung?

==> Genauere Angaben erleichtern die Antworten - wir können nicht hellsehen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?