hallo zusammen ich bin im juli eingezogen, habe von skibatron die hezkostenverteiler , habe keine ahnung wie es funktioniert ,was es kostet fernwärme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu den Heizkostenverteilern nur so viel, diese reagieren (zählen) i. d. R. wenn die Oberfläche des Heizkörpers etwa 30 Grad warm ist. Das ist ja nur lauwarm bzw. fühlt sich noch kalt an.

Also den Kamin nicht zu nah an den Heizkörper stellen.

Heizkosten werden ja zu einem Teil, meist 30 %, verbrauchsunabhängig nach der Wohnfläche abgerechnet.

Und Fernwärme ist, gleich nach Strom, mit ca. 1,90 €/m² die teuerste Heizungsart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast digitale HKV die vermutlich auch per Funk abgelesen werden. Die wechselnde Anzeige trifft Aussagen über die Gerätenummer, den Stand vom 31.12. des Vorjahres und den kumulativen Verbrauch des lfd. Abrechnungsjahres. Was eine 4. Anzeige bedeutet weiß ich nicht. Die Raumtemperatur wird nicht angezeigt (solche HKKV kenne ich nicht, kann ich mir auch nur schwer vorstellen). Es werden auch nicht der Energieverbrauch angezeigt sondern dessen relative Aufteilung. Die Kosten werden aus der Summe der Einheiten in der Wirtschaftseinheit ermittelt im Verhältnis zu den Gesamtkosten der Heizung. Die Zuordnung zu den Verbrauchskosten ergibt sich aus dem der Heizkostenverordnung entsprechenden Anteil von 70 oder 50%. Die Grundkosten werden entsprechend der Wohnfläche in Höhe von 30 bzw. 50% der Gesamtkosten berechnet.

Bezüglich deines Kamins kommt dessen Wärmeaufkommen bei digitalen HKV kaum zur Wirkung. Die müssen  direkten Kontakt zum Heizkörper haben (Punktschweißen). Dein Kamin müsste also drekt auf die Heizkörper gerichtet sein und diese erwärmen, um dann sich auf die HKV steigernd auszuwirken.

Bei Röhrchen (Verdunstern) sähe es anders aus. Du kannst das ja bei jetziger Aufstellung des Kamins selbst experimentell ausprobieren. Du wirst feststellen, dass der/die HKV nichts zählen (bei abgestelltem Heizkörper).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Heizkostenverteilern wird nur die Temperatur an den Heizkörpern gemessen, nicht die Raumtemperatur. Die Daten sind die aktuellen Messstände und der Messstand aus der letzten Heizperiode.

Haben Sie Ihren Vermieter um Erlaubnis wegen des Kamins gebeten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anidda
22.01.2016, 07:27

ja das geht in ordnung zusätzlich in der hausrat mit aufgeführt

0

Was möchtest Du wissen?