Hallo zusammen. Ich bin 17 Jahre alt und habe meine Lehre abgebrochen. Ich möchte direkt einen Job ausüben und brauche Tipps wie ich jetzt einen Job finde?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ohne Berufsausbildung bleibt dir nur ein Job als Hilfsarbeiter; Maurer Dachdecker suchen sowas - bekommen nicht den Lohn wie die anderen und machen die Drecksarbeit

Willkommen im realen Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun gut dann spielen wir mal Personalchef:
Welchen Beruf haben sie erlernt und erfolgreich abgeschlossen ?
Keinen ? Suchen sie wo anders weiter oder machen sie zuerst eine Ausbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
06.11.2016, 21:35

nun zur nächsten Firma:
Ach sie haben keine Ausbildung ? Na gut nehmen sie Besen und Schaufel und reinigen sie alle Betriebsflächen. Was sie wollen Lohn dafür ? Mehr als den Mindestlohn 450 Euro werde ich ihnen aber nicht zahlen

4

Also: Danke für die paar hilfreichen Antworten. Aufgrund der Ausnützung als billige Arbeitskraft habe ich meinen Lehrplatz verlassen. Da ich mich sowieso schon mit 18 selbständig machen will (im Sinne des Berufes) muss ich nebenbei "husteln" um mir das finanzieren zu können. Im schlimmsten Fall kann ich trotztem eine Ausbildung abschliessen bin aber ziemlich sicher dass das nicht der Fall sein wird da ich Ambitionen habe und etwas anderes machen will. Nochmal zur Frage. Ich bitte euch das ernst zu nehmen denn ich brauche Hilfe. Es ist egal was ich im Moment machen werde denn später wird sich alles ändern, immerhin habe ich nicht Planlos abgebrochen. Lg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
07.11.2016, 00:22

Quatschkopf, Lehrjahre sind keine Herrenjahre; erst nach der Prüfung und Übernahme lernst das selbstständige Arbeiten und Verantwortung zu tragen

2
Kommentar von priesterlein
09.11.2016, 00:31

Das ist doch super, dass du einen Plan hast, deine Frage klang ganz anders. Dass Zeit und Plan momentan noch nicht zusammenpassen, kann ein ernstes Problem sein, wenn du dich nicht an die üblichen sozialen Absicherungen halten willst. Ich wünsche dir viel Glück, denn ich glaube, dass du es dringend benötigen wirst. Wenn du als Lehrling nicht lernst, mit anderen beruflich umzugehen, sehe ich auch in deiner Selbständigkeit schwarz, aber 17 Jahre alt zu sein und einen Plan zu haben ist doch schon mal eine Grundlage für irgend etwas.

0

Guck doch bei den Stellenanzeigen in deiner Nähe :) Aber manche würden die abgebrochene Lehre als ein Grund gegen die Einstellung nehmen ..leider nur weil man abgebrochen hat heißt das ja nicht das man alles was man macht abbricht aber viele denken so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie manche Leute hier sowas von keine Ahnung haben oder alle nur negative Erfahrung haben. Ich selbst habe meine Lehre auch abgebrochen und bin Selbständig geworden und verdiene mittlerweile mehr als irgendwelche "Cheffs"
Du kannst alles machen blos musst du dir Kapital schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, erst einmal machst du eine Lehre und dann schaust du weiter. :-)

Oder du suchst dir irgendwelche Hilfsarbeiterjobs bei der Arbeitsagentur raus. Wenn du viel Geld hast, kannst du dich auch selbständig machen, allerdings sieht es da schlecht aus, wenn du nicht einmal eine Lehre durchhälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für einen Job denn? Was kannst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
06.11.2016, 21:37

kurz gesagt   N I C H T S 

0

Du willst Dich selbstständig machen, weißt aber noch nicht mal, wie Du einen Job finden sollst? Na prima! Also gewiss nicht in diesem Forum, denn wir wissen nicht, was bei Euch läuft. Da musst du schon selbst aktiv werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast deine Lehre abgebrochen. Da hast du ja eine tolle Zukunft vor dir. Vor allem in der heutigen Zeit, sehr klug von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?