Hallo zusammen, ich beziehe zur Zeit Krankengeld und werde nach 15 Wochen die Arbeit wieder aufnehmen. Muss ich auf einen Teil meines 13. Gehalts verzichten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es keine Regelung gibt, dass das 13. Monatsgehalt an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, darf es keinen Abzug geben.

Manche AG vereinbaren eine Kürzung von Sondervergütungen nach § 4a Entgeltfortzahlungsgesetz. Hier darf der AG die Sondervergütung für jeden Tag der Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit um ein Viertel des Arbeitsentgelts, das im Jahresdurchschnitt auf einen Arbeitstag entfällt, abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht. Steht was dazu in Deinem Arbeitsvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von den konkreten Regelungen in der Firma ab - allgemein kann man das nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?