Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit Inkontinenz und Botox in die Blase spritzen, bei Reizblase?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo perle403,

ich habe eine echt gute Alternative für dich. Bevor du dir Botox spritzen lasst, solltest du das Medikament Vesikur ausprobieren. Das habe ich ca 12 Wochen lang genommen und damit meine Reizblase in den Griff bekommen. Es hilft dir, dein Fassungsvermögen zu vergrößern und du musst nicht sehr so oft auf die Toilette. Insgesamt kannst du deinen Harndrang besser kontrollieren. Vesikur hat bei mir schnell und ohne Nebenwirkungen gewirkt. Versuchs doch auch mal damit.

LG Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Das Spritzen der Blase mit Botox ist positiv,entspannt die Blase und fördert bei mir auch das Fassungsvermögen!

LG Michael 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?