Hallo zusammen... Habe einige unscharfe Bilder auf meinem Handy gefunden, die ich aber gerne so bearbeiten möchte, dass diese unschärfe weggeht. Habt ihr Tips?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Bilder schon unscharf fotografiert wurden, dann lassen sie sich nachträglich nicht wirklich schärfen. Mitunter läßt sich jedoch ein wenig künstliche "Schärfe" zumindest vortäuschen.

Das beste kostenlos erhältliche Grafikprogramm ist "Gimp" (http://www.gimp.org) Runterladen und installieren! Allerdings erfordert es schon eine ziemliche Einarbeitung, weil man eben so viel damit machen kann.

Es gibt aber eine Menge Anleitungen im Internet, googel nach "Gimp Tutorial". Da findest Du sogar was bei youtube.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Bildbearbeitung kann man Bilder schärfen. Soll heißen, dass Bilder, die eigentlich schon scharf sind, noch einen Knack schärfer machen. Der Spielraum des Schärfens per Bildbearbeitung bei gleichbleibender Qualität ist sehr gering.

Bilder, die unscharf oder verwackelt fotografiert sind, lassen sich nicht schärfen - auch mit Adobe Photoshop nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Bildberarbeitungsprogramme gibt es schon das ein oder andere. Was deine Bilder angeht, kommt es sehr auf den Grad der Unschärfe an. Leichte Unschärfe kann man rauskorrigieren, aber wenn es zu heftig wird, ist nix zu machen, auch nicht mit Photoshop und Co.

Am besten zeigst du mal eins der Bilder. Dann kann man mehr dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
23.01.2016, 17:08

Genau, ohne Beispielbild kann man mal wieder nur herzlich wenig dazu sagen. Macht auch einen Unterschied, ob es sich um Verwackler handelt oder Fehlfokus.

0

Etwas, was nicht da ist, kann man auch mit einem Programm nicht herzaubern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?