Hallo zusammen. Gibt es eigentlich auch für Autos ein Bewertungsportal, also quasi ein Holidaycheck oder Jameda für Fahrzeuge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Statisitken von Dekra und TÜV, Dauertests und den Kummerkasten der Autobild, den JD Power Report über die Kundenzufriedenheit Automarken betreffend, ADAC-Pannenstatistik usw.

Da muss man sich zwar durchlesen aber es gibt Marken die immer ganz vorne sind und ich kann dir verraten, dass es nicht unbedingt deutsche Automarken sind.

Solche Bewertungsportale wie bei Hotels finde ich für unnötig und wenig aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem Wissensstand noch nicht. Leider.

Allerdings kann man auf verschiedenen Gebrauchtwagenbörsen die beliebtesten bzw. gefragtesten Modelle nachsehen, falls das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wauzine
08.02.2017, 12:13

Ja, das ist wahr. Dachte schon, ich hab was verpasst. Denn das wäre echt hilfreich bei jeder Art von Pkw-Anschaffung.

0

Machst Du jetzt eines?
Das wäre sicherlich eine gute Einnahmequelle.

Allerdings glaube ich, dass es das schon längst gäbe, wenn das so einfach möglich wäre. Aber ich kann mich da auch voll täuschen.

Ich sehe die Problematik darin, dass das eine sehr komplexe Aufgabe sein könnte.
Mit einem Hotel ist es so: Da steht ein Haus, in dem man Zimmer mieten kann und die Qualität einer Übernachtung bewertet man dann. Klingt selbst für den einfachsten Menschen lösbar.

Bei Autos allerdings gibt es eine riesengrosse Vielzahl von Herstellern, Motoren, Ausstattungsvarianten, Modelljahren, Optionen, so dass alleine schon das mit sehr viel manueller Anpassungsarbeit verbunden sein könnte.

Und dann kommt bei Autos noch erschwerend hinzu, dass viele Autobesitzer absolut nicht in der Lage sind neutral zu bewerten und jeder Golf-Fahrer würde jede Gelegenheit nutzen einem Astra-Fahrer ordentlich einen reinzuwichsen. Und andersherum genauso.

Bei Autos hört in Deutschland der Spass einfach auf und somit leider auch die erforderliche Objektivität. Das technische Verständnis für eine anständige Bewertung und Vergleichsmöglichkeiten bringen die wenigsten Autofahrer mit. 

Ich nehme somit an, dass unter dem Strich die abgegebenen Bewertungen einigermassen wertlos und aussagefrei wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wauzine
08.02.2017, 13:17

Haha, nene, ich lege da nix an. Hätte es nur für mich z.B. auch ganz praktisch gefunden. Ich habe mir letztes WE ein neues Auto gekauft und hätte gerne vorher mal ganz ehrliche Bewertungen z.B. zum Verbrauch, zur Zuverlässigkeit, Praktikabilität, Versicherungsausgaben etc. gelesen. Wenn man sich durch sämtliche Testberichte durchliest, kann man sich schlecht ne Meinung bilden, weil die meisten eben auch nur eine Testfahrt gemacht haben. Viele, unabhängige Meinungen wären mir persönlich lieber gewesen. Bei Amazon schaue ich mir ja auch immer die Bewertungen der Käufer an, egal, ob Fön, Schwamm, Küchenmaschine oder Buch. Schade eigentlich!

 

0

Autoplenum

Für den Verbrauch gibt es Spritmonitor

Und such mal nach "Auto Qualitätsreport 2016" / "Qualitätsranking", "Car reliability index / ranking" "most reliable car manufacturers",...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?