hallo zusammen, frage ist sachlich über ausbildung , sozialhilfte und anrechnungen siehedateils zur frage?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst freiwillig auf Leistungen verzichten,aber dann wird dein volles Kindergeld auf die BG - deiner Eltern angerechnet und du musst deinen Kopfanteil der Miete immer noch selber tragen und alles andere was durch die Personen im Haushalt geteilt werden muss und dazu kommt dann noch Kostgeld für deine Verpflegung !

Wenn du also soviel anrechenbares Einkommen hast,dass du deinen Bedarf aus eigenem Einkommen decken kannst,dann würdest du automatisch aus der BG - raus sein und musst deinen Anteil selber an deine Eltern zahlen.

Bekommst du bzw.deine Eltern jetzt noch Leistungen ( Aufstockung ) für dich gezahlt,dann würdest du dich durch deinen freiwilligen Verzicht noch weiter verschlechtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?