Hallo zusammen. Eine Freundin von mir bekommt bald ihre Tochter. Und hätte gerne einen britischen oder amerikanischen Namen. Habt ihr da Ideen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielleicht sollten sie das noch einmal überdenken. Auf jeden Fall sollte der Vorname auch zum Nachnamen passen. Nicht dass dann so etwas rauskommt wie "Juan Hinterhuber". (Hatte mal so einen Schüler.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich solltet ihr einen nehmen den es im deutschen so nicht gibt. Ansonsten werden ihn die meisten deutsch aussprechen. Was aber natürlich auch bei richtig amerikanisch/englischen namen zutreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marley find ich gut...diese Schreibweise wird meist für Jungs benutzt. Für Mädchen könnte man es Marleigh oder auch Marlee schreiben. Ansonsten find ich Amy schön. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
12.08.2016, 19:06

+1 für Amy finde ich auch toll.

0

Jennifer.

Das wird auch im Deutschen Englisch ausgesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke "Silvester" würde ihr gefallen?

dann hieße sie so wie du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frances
Joane
(Nina)
Megan
Brittney
Tiffany
Ashley
Peaches
Jenna
Peggy
Marylin
Quinn
Rachel
Mercedes
Santana
Spencer
Aria
Kelly
Kylie
Piper
Phoebie
Prue
Serina
Brooke
Frankie
Kenny
Rose/Rosie
Melli
Laurie
Jessica
Paige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann ist das schwer ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie so stellst du die Frage 2 mal ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
12.08.2016, 18:59

Weil Sylvester ein Jungen Name ist u. er das bei 17 Antworten doch begriffen zu haben scheint?

1

Was möchtest Du wissen?