Hallo Zusammen, bitte um kurzen Rat.Angenommene Ausgangspossition: Unverheiratetes Paar, 1 Kind zusammenwohnend in seiner Eigentumswohnung, gemeins. Sorgerecht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechtlich gesehen: nur Kindesunterhalt. Oder, wenn das Kind noch nicht 3 Jahre alt ist, auch Unterhalt für die Kindsmutter.

Moralisch gesehen: Auch Geld für Essen und Trinken usw. Oder willst Du sie hungern lassen? Ebenso die gesamte Mietzahlung. Oder sollen sie und das Kind dann ausziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneeburg82
04.05.2016, 11:52

Klar, kann Sie aber rechtlich z.B. jährlich 1000€ für Urlaub einfordern? Wenn die Beziehung zu Ende gehen solltewill ich natürlich nur für das Kind aufkommen, nicht für die Mutter. In diesem Falle ist dann ein Auszug natürlich notwendig.

0

Was möchtest Du wissen?