Hallo zusammen Und zwar habe ich ein video von der polizei Gemacht die sehr Ausländerfeindlich gewesen sind , habe das Video nicht veröffentlicht mein Handy?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das heimliche Filmen ist soweit ich weiß verboten! Schon nur wenn du Bilder von Fremden machst, kann er zur Polizei gehen. Wenn z.B. in der Stadt einfach jemanden Filmst usw. wenn dus dann noch veröffentlichen würdest, wäre die Strafe noch schlimmer! Das machen von Bilder und erst recht das hochladen ist nur erlaubt, wenn man die Personen zu 100% nicht erkennen kann, egal ob stimme oder Gesicht usw.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Anwalt? Wenn nicht wird es so langsam dafür Zeit! Da kannst Du nachfragen ob das okay so ist. Aber mal davon abgesehen ist heimliches Filmen von Personen wirklich strafbar, das mal vorab.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein stuss. Ihr immer mit eurer angeblichen ausländerfeindlichkeit. Wie sollen sie denn ausländerfeindlich gewesen sein wenn sie nichtmal aus dem auto ausgestiegen sind und wie haben sie dann das handy beschlagnahmt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bosancero99
09.01.2016, 23:42

Wir wurden um kreist von 2 Streifenwagen uns wurde per Mikrofon gesagt 

Keine falsche Bewegung ...

Sie zogen Waffen und richteten sie auf uns

ALS DIE POLIZISTIN MEIN AUFENTHALT TITEL SAH SAGTE SIE 

OH UNBEFRISTET MAL WAS GANZ NEUES ... UND DANACH WAR SIE EXTREM WÜTEND 

0

Frag doch mal bei einem Anwalt nach, ob das so sein kann/darf. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?