Hallo zusammen , ich brauche Hilfe bei Elektrizität finde ich hier sinnvolle Erklärungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da braucht es eigentlich nur das ohmsche Gesetz: der Stromunterschied zwischen den beiden Messungen ist 10, der Spannungsunterschied 6 V. 

R = U / I
R = 6 V / 10 A 

Das bedeutet auch, dass von 0 A zu 10 A auch 6 V abfallen, also ist die Leerlaufspannung des Akkus 6 V höher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in dein Physikbuch. Stichworte: Leerlaufspannung, Klemmenspannung.

Deine Aufgabe: ändert sich der Strom um 10A, ändert sich die Spannungen um 6V. Also fallen am inneren Widerstand bei 10A Stromänderung 6V ab.

Ri=∆U/∆I = 6/10 = 0,6 Ohm (die Batterie ist ziemlich am Ende)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?