Hallo zusammen, Ich bin 20 Jahre alt und leide seit ca 1 Jahr an Haarausfall. Möchte Finasterid nehmen. Hat jmd erfahrung damit. ist das schlecht wegen alter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Finasterid - ist mir aus dem Sport bekannt - hat einfach zu viele Risiken. Finasterid gehört zu den synthetischen Steroiden. Finasterid ist im anabolen Sinne nicht leistungssteigernd, erschwert aber den Nachweis von leistungssteigernden Mitteln wie Anabolika und wurde daher früher oft zur Verschleierung der Einnahme von Anabolen Steroiden genutzt . 

Finasterid hat erheblich und teils irreversible Auswirkungen auf alles was mit der Sexualität zu tun hat und auch sonst erhebliche Nebenwirkungen. 

So wird es auch bei einer krankhaft vergrößerten Prostata eingesetzt - lässt diese also schrumpfen.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also rein theoretisch könntest du das machen, aber ich würde es dir nicht empfehlen. Nebenbei hat das Medikament ziemlich starke Nebenwirkungen.

Ich würde auch erst einmal einen anderen Arzt aufsuchen, man sollte die genaue Ursache herrausfinden warum einem die Haare ausfallen.
Nur so kann man diesen wirklich effektiv bekämpfen.

Weist du an welcher Art des Haarausfalls du leidest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du schon beim Arzt gewesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krasniqi20
18.11.2016, 15:14

Ja er hat mir das verschrieben aber er hat ein eindruck gemacht als wär es ihm egal. Werde bald zu ein anderen gehen mal schauen was er dazu sagt

0

Was möchtest Du wissen?