Parabel: kann ich in meinem Vortrag so erklären, dass, wenn der Parameter (2p) < 0 und >1 gestaucht sie ist und 2p>1 gestreckt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

die allgemeine Formel ist f(x)=ax²+bx+c

liegt a zwischen -1 und 1 ist die Parabel gestaucht, also -1<a<1 und a ungleich 0 natürlich, sonst ist es keine Parabel mehr.

bei a<-1 und a>1 ist die Parabel gestreckt;

das Vorzeichen gibt die Richtung der Öffnung an, a positiv: Parabel nach oben offen; a negativ: Parabel nach unten offen

wie der Parameter (bei mir a) heißt, ist letztendlich egal, 2p wäre nicht geeignet, da man es für 2*p halten könnte...

Was möchtest Du wissen?