hallo wollte mir einen Oldtimer Traktor zu legen als Hobby ich kenne mich null mit oldtimer Traktoren aus meine frage ist auf was muss ich alles achten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

es gibt 6 deutsche periodische Fachzeitschriften (+ die Landwirtmagazine, + das Trecker Jahrbuch) mit Anoncenteil und Marktwertbeobachtungen, Fachbücher, Clubs und zig Foren............... oben drauf noch Museen wie Sinsheim/Landau oder Seifertshofen

Im Prinzip musst du erst mal abklären für was der Traktor verwendet werden soll welches Budget du hast und was du selber machen kannst/willst. Wenn du von nix ne Ahnung hast dann kauf einen Porsche mit Hydrokupplung. Die lassen sich gut fahren, sind wartungsfreundlich und eine solide Wertanlage. Für "Traktoristen" sind Porsche aber zu weich, zu teuer und langweilig. Wenn du noch eine Wertanlage zum einsteigen suchst dann sichere dir eine guten MB-Trac. Die sind High End und mechanisch "Überkomplex" und daher teuer im Service zu halten und den "Grossbauern" ist er zu Schwach (die brauchen mindestens 300PS) und zu wenig modernisierbar und denn Kleinbauern zu teuer im Unterhalt. Ist halt die S-Klasse der Traktoren und wie alle S-Klassen steigen die Preise nach 40-50 Jahren für die guten Exemplare auf denn ehemaligen Neupreis und drüber.

was soll der unsinn ?

Was möchtest Du wissen?