Hallo :) Wollte mal fragen, wer hier alles Kaninhop macht, ob im Verein oder privat? Und was ihr davon haltet?

...komplette Frage anzeigen Kaninchen mit Geschirr - (Kaninchen, Kaninhop)

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Sowas würde ich meinem Tier nicht antun! 50%
Ich bin mir nicht sicher 25%
Ich bin für Kaninhop 25%
Ich würde es auch gern mal machen 0%
Ich finde, es ist Tierquälerei 0%

7 Antworten

Sowas würde ich meinem Tier nicht antun!

Freiwillig, ohne Leine und im eigenen Revier ist nichts dagegen einzwenden.

An der Leine, womöglich noch in fremder Umgebung, ist es üble Tierquälerei da es der Natur von Kaninchen absolut zuwider ist, mal abgesehen von der erheblichen Verletzungsgefahr durch die Leine.

www.diebrain.de/k-besch.html#hop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von Geschirren, Tunieren usw. halte ich Nichts. Die Geschirre können sogar Lebensgefährlich für die Ninchen sein. Tuniere sind purer Stress für sie. Aber wenn man Kaninhop ohne Leine und ohne Tuniere macht, dann ist es ok. So kannst du die kleinen mit Leckerchen drüber locken und sie sind nicht gezwungen. Also: Wenn du Kaninhop machen willst dann mach das, aber lass die Leine und die Tuniere weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache mit meinen Kaninchen den "spaś" auch im verein... du wirstselber merken ob deine kKaninchen da spaß dran haben. Meinr nins sind jetzt 2 1/2  jahre alt und haben darauf einfach kein bock mehr... die eine hat schiss die andere kann / will bei den jungen hüpfern nivh mehr mithalten, aber von ihr wird so viel erwartet weil sie mal ein paar tuniere gewonnen hat.

Ich kann dir aus meiner Erfahrung nur raten nicht in einen verein zu gehen! Bau dir zuhause ein paar Hindernisse und spring mit deinen nins da:) mfg Elefanten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin für Kaninhop

Hallo,

ich bitte dich, mache dir ein eigenes Bild von Kaninhop! Es ist keine Tierquälerei, diese selbsternannten Tierschützer glauben einfach alles was ihnen vorgegaukelt wird und äffen es nach.

Ich mache Kaninhop schon seit 6 Jahren mit Turnieren und Leine, es hat sich noch kein einziges Kaninchen daran verletzt oder ist gar deshalb gestorben! Kaninchen sind Gewöhnungstiere und bereits nach ein paar Malen total gelassen und ruhig. Wichtig ist das du ein gutes Vertrauensverhältnis zu ihnen hast und immer mit Geduld an die Sache ran gehst.

Du kannst dir gerne das hier mal ansehen: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin mir nicht sicher

Also ich mache mit meinen Kaninchen auch Kaninhop. Allerdings ohne Leine und wenn sie keine Lust haben und es nicht freiwillig machen lasse ich es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sowas würde ich meinem Tier nicht antun!

Lass es bitte sein. Dein Kaninchen kann sich damit ernshaft verletzten!! 

Wenn du möchtest, dass dein Kaninchen mehr Bewegung bekommt, kauf einen größeren Stall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaninhopgurl01
24.11.2015, 21:07

Meine Kaninchen machen es freiwillig und es macht ihnen Spaß. Ich bleibe dabei, damit weiterzumachen. Der WWF sieht es als normaler Kaninchensport an. Verletzten können die tiere sich dabei auch nicht. Es sind leichte Hürden die einfach so weggestoßen werden können. Kaninhop kann man nicht ohne Geschirr durchführen.

0

Kann mich Papagei nur anschließen. Wenn sie es freiwillig machen alles gut. Gezwungen, auf Turniere und mit Leine ist Tierquälerei und Stress für die kleinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?