Hallo:) wollen Lehrer bei einer GFS über einen Autor die Einzelheiten chronologisch während der Biografie oder soll man diese danach aufgreifen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was die Lehrer "wollen", weiß ich nicht.

Ich fände es gut, wenn du Frischs Biografie chronologisch "abarbeitest" und dann auf das jeweilige Werk, das in einem bestimmten Jahr (als er .... alt war) entstand, eimgingest.

Wichtig ist dooch, falls eine GFS etwas Mündliches ist, dass du nicht jeden Satz mit einer Jahreszahl beginnst, sondern interessante Satzanfänge wählst.

Im Alter von, dann mal eine Jahreszahl, xxx Jahre danach / später, als er...., nach ...., mal mit dem Objekt oder einer adverbialen Bestimmung  beginnen wie großen Erfolg bescherte ihm, die Uraufführung fand ....  in ....statt, in ....., am  Theater in .... usw usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?