Hallo! Wir haben uns ein altes Bauernhaus angesehen,das im Keller über eine kleine Quelle verfügt Der Keller ist feucht.Das Haus ansich nicht.Problematisch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das laß sich mal lieber ein Fachmann ansehen.

Ich habe in solch einem Haus gewohnt..trotz angeblicher Trockenlegung war der gesamte untere Bereich..also Erdgeschoß, total naß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von viczenta
03.07.2016, 11:09

In einem Haus mit Quelle ?

0

Wie lange gibt es diese Quelle im Keller schon? Ist diese erst neu entstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von viczenta
03.07.2016, 11:06

Die Quelle ist fast so alt wie das Haus. 100 Jahre

Nach heftigen Regenfällen waren wir am Tag dannach dort. Lediglich ein Rinnsal

0

Leider reichen die vorgegebenen Zeichen kaum aus. Also die Quelle ist freigelegt. Wir sprechen hier über ein Rinnsal. Mehr nicht. Aber drumherum ist es feucht/nass. Optimal damals für Möhren und Kartoffeln. Was passiert nun mit der Bausubstanz wenn man die Quelle im Garten fassen würde ? Muss man das überhaupt oder ist Feuchtigkeit in den alten Kellern gut ? Uns stört es optisch nicht . Das Haus macht weder einen moderigen noch feuchten Eindruck. Abgesehen von der Möglichkeit einen Gutachter hinzuzuziehen, wollte ich mal hier, eventuell vorhande Baufachleute befragen.

Danke Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onetop0
03.07.2016, 11:08

Wenn die Quelle ursprünglich beim Bau berücksichtigt wurde, sehe ich keine Probleme. 

1

Feuchtigkeit ist immer problematisch. Die Feuchtigkeit zieht in die Wände und dann nach oben. Wendet euch an einen Bausachverständigen, der sich das Gebäude ansehen soll, bevor ihr es kauft. Sanierungskosten können ganz erheblich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von viczenta
03.07.2016, 11:09

Ich bin mir nicht sicher, ob Feuchtigkeit immer nach oben zieht. Es ist ein Bruchsteinkeller. An der Decke sind Styroporplatten angebracht . Dort tropft das Wasser wieder nach unten wenn es Kondensiert.

0
Kommentar von onetop0
03.07.2016, 11:11

Nicht immer. Es gibt alte Häuser z.B. Wassermühlen da läuft der Bach durchs Erdgeschoss. 

1

Was möchtest Du wissen?