Hallo, wir haben einen 8 Monate alten Kangal Rüden. Er hat vor 2 Tagen meine Mutter angegriffen und sie gebissen, ohne einen wirklichen Grund, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Hunde muss man erziehen, ihm mit einer lauten und unangenehmen Sprachbetonung klar machen, dass das ein Fehler war.

Hunde reagieren auch sehr stark auf Dominanz, habt ihr also die falsche Körperhaltung und eine unsichere Tonlage, dann akzeptieren sich euch nicht als Anführer, denn Hunde sind Rudeltiere und dort herrscht eine strenge Rangordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen kangal*--* komisch das er das gemacht hat vielleicht hat er sich angegriffen gefühlt oder so ?! Warte erstmal ab und schau ob der so weiter macht. Wohnt ihr in Deutschland weil die meisten kangals in der türkei sind soweit ich weiß ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ts2009
01.09.2016, 02:02

Er ist ein Kangal Mischling um genau zu sagen. Sie verbringt von uns die meiste Zeit mit ihm. Das komische ist ohne einen wirklichen Grund hat er das getan.

0
Kommentar von NurAmFragen
01.09.2016, 02:05

Hm ist wirklich komisch wartet aber erstmal ab und guckt wie der Hund weiter macht also ob sowas nochmal passiert usw.

0
Kommentar von Ts2009
01.09.2016, 02:14

Das Risiko ist Moment viel zu groß denke ich, er hat sich behauptet und seine Dominanz gezeigt. Was wenn er es beim nächsten versucht?

0
Kommentar von NurAmFragen
01.09.2016, 09:22

und was wenn nicht und ihr ihn ich sag mal um sonst eingeschläfert habt ?

0

verkaufen, abgeben, essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User7642
01.09.2016, 01:59

Genau gibt den Hund einem Chinesen, Strafe muss sein.

0

Was möchtest Du wissen?