hallo, wieviele fische kan man in ein 72l AQ halten gerade hab ich 5 Neons 2 schmetterlingsbuntbarsche(Paar) u 2Guppys drinnen.Und als welse 3albino u 2 putzer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Wie sind die Beckenmaße? An sich ist das Aquarium schon überbesetzt. Die gängigste Beckenmaße für 72 Liter sind 60x30x40.

Die Kantenlänge wäre dann für Neons zu knapp. Neons sind außerdem Gruppentiere. 5 Neons sind zu wenig. 

2 Guppys sind ebenfalls nicht empfehlenswert.

SBB und Guppys brauchen unterschiedliche Wasserwerte.

SBB bei diesen Maßen kann man (Maximal) nur halten wenn ein paar alleine drin wohnt. Alles andere ist purer Stress. Erst recht bei der Paarungszeit. Das tut nicht Not.

Die Kantenlänge für Ancistrus ( Ich nehme mal an es sind Ancistrus) sollte min 1 Meter betragen.

Was sind 2 Putzer?

Neons raus, Ancistrus (?) raus, entweder einen trupp Männlicher Endlerguppys oder ein pärchen SBB. (Jeh nach Werten)

Ich würde dir raten deine Maße und Wasserwerte aufzuschreiben und die Tiere dann nach diesen Auszusuchen.

Es geht nicht darum wie viele Fische man in ein Aquarium rein quetschen kann. Man sollte sich nach den Bedürfnissen der Tiere Orientieren. Weniger ist in manchen Fällen mehr.

Lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du denn vor?

Also ich würde da den SBB zuliebe nichts dazusetzen mehr, Vielleicht noch paar Guppys und Neons höchstens. Warte mal ab, so lange leben die SBB eh nicht.

Ist jetzt nicht stark besetzt von der Masse her, aber viele Arten und bitte kauf (sind die so gekauft? Weiß ja nicht?) in Zukunft nicht so kleine Grüppchen von so vielen Arten. Also wenn die Albinos Panzerwelse sind: 3 sind zu wenig. 2 Guppys sind langfristig zu wenig. 5 Neons sind grenzwertig wenig.

Sind die Putzer Ancistrus? Wahrscheinlich. Becken zu klein. Eigentlich auch für die üblichen Albino-Panzerwelse.

---------------------------

Grundsätzlich

Man kann in einem 72 Liter Becken 100 Fische halten. Von den kleinsten Schwarmfischarten die es so gibt, deutlich kleiner als deine Fische (und anspruchsvoller).

Man kann aber keinen weißen Hai drin halten, du verstehst was ich meine....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passen tatsächlich 72 l Wasser ins Becken oder nur rechnerisch (-Bodengrund)?

Die Neons sind Schwarmfische (es sollten mindestens 10 Tiere sein) und brauchen mehr Platz, die Guppys sollten in Gruppen gehalten werden.

Ansonsten gibt es die Faustregel pro Liter Wasser 1 cm (ausgewachsener) Fisch. Die Regel hat ihre Grenzen (z.B. bei größeren Fischen), bietet aber meist einen guten Anhaltspunkt.

Was für Welse du hast, ist nicht eindeutig. Albino ist nur die Farbbezeichnung, mit "Putzer" kann alles mögliche gemeint sein, meist Antennenwelse. Daher und weil du nicht schreibst, ob wirklich 72 Liter Wasser ins Becken passen, kann ich's dir nicht ausrechnen, wie "voll" das Teil ist.

Hört sich aber meiner Meinung nach an, als könnte man vielleicht die Neons abgeben und die Guppys zu einer gesunden Gruppe aufstocken und damit ein paar mehr Fische insgesamt haben.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?