Wie muss man einen Drittjob versteuern?

1 Antwort

Du kannst 2 Minijobs gleichzeitig haben, wichtig ist aber, dass beide zusammen monatlich nicht die 450 € Grenze überschreiten. Sonst ist alles mit Steuerklasse 6 zu versteuern und viel bleibt da nicht bei dir hängen.

Ob du nun dein Drittjob auf selbständige Basis durchführen kannst und nicht als Angestellter... Dafür fehlen hier die Informationen... Wenn dem so ist, musst du nichtsdestotrotz Steuern auf den Gewinn zahlen.

Meine Ehefrau arbeitet auf Honorarbasis. Ob und wie bei der Steuererklärung angeben?

Hallo, dies ist meine erste Frage hier und ich hoffe ich mache alles Richtig. Meine Frau arbeitet auf Honorarbasis in einer Schule. Sie bekommt dafür zwischen 350-380 Euro im Monat ausgezahlt. Sonst arbeitet Sie nicht. Steuern zahle nur ich(Steuerklasse 3). Steuererklärung machen wir zusammen. Da ich immer andere Angaben auf mein Fragen bekommen habe jetzt meine Fragen. Muss ich das Einkommen meiner Frau mit angeben? Wenn ja wo? Müssen wir für das Einkommen auf Honorarbasis Steuern zahlen? Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Minijob: 450€ im Monat oder im Abrechnungszeitraum?

Ich arbeite in einem neuen Minijob auf Mindestlohnbasis mit 48h im Monat. Nun dachte ich immer, das ich nicht mehr als 450€ im Monat (also 1.-30./31.) verdienen darf. Nun wurde mir aber bei meinem neuen Minijob gesagt, das der Monat irrelevant ist, sondern nur der Abrechnungszeitraum, der immer etwa vom 20. der Monats bis 19. des Folgemonats geht.

Stimmt das? Geht es bei den 450€ um den richtigen Kalendermonat oder um den monatlichen Abrechnungszeitraum?

Vielen Dank!

...zur Frage

Hauptjob: Arbeitnehmer, Nebenjob: selbständig freiberuflich auf honorarbasis, wie versteuern?

Hallo, ab Oktober beginne ich mit 100% Job an Kulturbetrieb alsMusikvermittlerin. Seit heute hab ich noch eine Zusage an einer Musikschule für einen Wochentagnachmittag bekommen, vergütet wird es freiberuflich, selbstständig auf Honorarbasis. Der Musikschulleiter meinte, ich solle mich erkundigen, wie ich das zu versteuern habe? Entweder auf Minijobbasis (da ich ca. zw 500-600€ pro Monat bekomme, wo dann allerdings 30%wg. Abgaben dazukommt) oder muss ich den Nebenjob in Steuerklasse 6 versteuern? (Für den Zweitjob hat man keine Lohnsteuerkarte, da freiberuflich selbstständig auf Honorarbasis?Oder wird der Betrag zum Lohn des Hauptjobs aufgeschlagen und zusammen versteuert? Vielen Dank, wenn ihr mich beratet.

...zur Frage

450€ Job und Arbeitslosengeld 1, steuern?

Frage 1, wenn ich einen 450 € Job habe, verdiene ich da wohl zwischen 372-420 € bekäme ich jetzt a) 451,80 € Arbeitslosengeld + 165 € Verdienst b) Verdienst je nach Monat + 165€ Arbeitslosengeld

macht ja nen Unterschied

Frage 2, Arbeitslosengeld ist ja versteuert, muss ich den 450 € Job auch versteuern? Da es ja zusätzlich ist?

Die beim Arbeitsamt, wusste heute nicht mal, dass das Arbeitslosengeld versteuert wird. Habe erst nächste Woche ein Gespräch, bei der Antragsstellung zum Arbeitslosengeld.

...zur Frage

Welche Steuerklasse steht mir zu wenn ich ein Honorarbasis Job als Nebentätigkeit ausübe? Könnte man 2mal eine Steuerklasse versteuert haben?

Bei meiner ersten Hauptätigkeit ist schon Steuerklasse 1 versteuert und als Honorarbasistätigkeit bin ich mir unsicher ob man da auch die gleiche Steuerklasse versteuern kann. Danke!

...zur Frage

Twitch Stream Geld verdienen. Muss es versteuert werden?

Kennst du dich damit aus, ob ein Pro Streamer mit über 300k Followern, Geld versteuern muss, das durch Spenden oder anderen Einnahmen erfolgt.

Ich zum Beispiel bekomme so im Monat an die 200€. Muss es versteuert werden oder nicht?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?