Hallo, Wie viele minuten muss mein Hund warten nach dem essen damit er Baden darf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Hund sollte nach dem Fressen gut 2 Stunden ruhen.

Lass ihn doch vor dem Fressen schwimmen, und füttere ihn danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeldaFreakXD1
04.06.2016, 09:38

Er hat aber schon gegessen : /

0
Kommentar von friesennarr
04.06.2016, 11:37

Und was ist dann nach 2 Stunden anders?

Gerade bei Trockenfutter ist der Magen dann noch immer Randvoll - also keine Änderung zu 2 Stunden davor. Bei Nafu ist maximal ein drittel auf dem Weg zum Darm und bei Rohfleisch ebenso.

Der Hund hat also nach 2 Stunden rein technisch immer noch den Magen voll.

Es macht gar nichts aus - auch das Ruhen muß nicht sein.

1

Mindestens 30-60min sollte der Hund nach dem Fressen nicht schwimmen oder herumtoben. Sonst kann es sein das er sich eine Magendrehung zuzieht.

A genau Zeit hab ich auch nicht gefunden sind mehr Richtwertr.

Aber du kannst ja die Fütterungszeit so timen das sie ned gerade am Badesee ist. =/

Am Wasser würde ich auch zb mit Leckerlies nicht belohnen wirf ihm lieber einen Ball oder spiel mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
04.06.2016, 09:44

2 Stunden wären die ideale Zeit.

3

Gar nicht - das gilt genausowenig für Tier wie für Mensch.

Du kannst auch sofort nach dem Essen ins Wasser gehen, der alte Mythos hält sich wacker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeldaFreakXD1
07.07.2016, 18:50

Aber wenn man zbw. am Mittag gegessen hat und sofort ins Wasser geht wird dir anscheinend übel : /

0

Nach dem Essen sollte er weder ausgiebig rennen noch baden.
Ca. 2 Stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?