Hallo, wie schnell darf ein Rettungstransportwagen (RTW) OHNE Sonder- und Wegerechte fahren, das Gewicht des Fahrzeuges beträgt ca. 5 Tonnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Innerhalb geschlossener Ortschaften wie alle Anderen 50 km/h und außerhalb geschlossener Ortschaften 80 km/h. Siehe § 3 StVO http://www.gesetze-im-internet.de/stvo_2013/__3.html

Beachte aber, Sonderrechte nach § 35 sind nicht vom Sondersignal abhängig. Das was du als Wegerechte benennst ist der § 38 StVO. Das sind zwei Paar Schuhe.

Ein Tipp noch. Die Abkürzung RTW bezeichnet einen Rettungswagen, das mit dem "transport" kannst du streichen. Beim KTW passt es aber wieder. Beim RTW hat man das T nur eingefügt um es von der Abkürzung des Rüstwagen RW unterscheiden zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur 80 km/h, habe auf der Autobahn aber schon deutlich schnellere gesehen ( 100- 120 km/h, ohne SoSi) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausserhalb geschlossener Ortschaften, gilt das wie ein LKW über 3,5 tonnen somit sind eigentlich nur 60 Km/h erlaubt obwohl das jeder Lkw ignoriert, Auf Autobahnen und Autobahnähnlichen Straßen sind 80 Km/h erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RainerB76
13.12.2015, 15:27

LKW ohne Anhänger bis 7,5t dürfen aber 80Km/h fahren. Erst ab 7,5t gelten die erlaubten 60Km/h...

Einfach mal die StVO unter §3 nachlesen...

1

80 km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der mit dem patienten - ohne fackeln - unterwegs ist , fährt er auch mal mit 27kmh , weil der doc aktiv arbeitet an der trage .

sonst ist das ein kfz wie andere auch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?