hallo, wie löst man die Blätter von einem Weißkohl am besten (für Kohlrouladen) danke!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Großer Topf mit heißem Wasser, den Kohl reingeben (Strunk nach oben), kochen lassen, nach kurzer Zeit rausholen, dann die äußeren Blätter soweit es geht, vorsichtig lösen. Vorgang wiederholen, bis Du genügend Blätter beieinander hast.

Man kann sie vorsichtig von außen her abwickeln. Man kann aber auch den kompl. Kohlkopf kurz in siedendes Wasser geben, nach ca. 2 Min. lösen sich dann die Blätter wesentlich einfacher. Aus dem Kopf kannst Du dann noch einen Salat machen.

Am einfachsten ist es, man nimmt Wirsing. Die Blätter lösen sich am besten.

Du musst den Weißkohl kochen. Dann den Strunk rausschneiden und die Blätter vorsichtig ablösen.

Den braucht man nicht kochen. Das geht, mit Feingefühl, auch bei einem rohen Kohlkopf.

0

kohlkopf in einen topf mit wasser,und kochen nach 5min.kannst du die ersten blätter schon abmachen

Hallo .... die äßerem Blätter beiseite legen - den dicken Strunk richtig auslösen - einen sehr großen Kochtopf nehmen - Wasser heiß bos kochen lassen - den Wirsingkopf - oder den Weißkohlkopf - oder den Rotkohlkopf in den Topf geben - dann prüfen ob man die Blätter schon einzeln abnehmen kann - dann alles Blätter beiseite legen - den Strunk in den Blätter noch wegschneiden - je nach dem die Füllung in die Blätter geben - mit Faden - oder Klemmen mit Spicknadel befestigen ich nehme Butterschmalz - vorher noch allen salzen - pfeffern - ein paar Pimentkörner - Pfeffekörner Lorbeerblatt - kleingeschnitte Zwiebel über die Päckchen geben noch 1 dickes Stück eiskalte Butter darauf legen - Deckel darauf - von groß runter stellen und ganz langsam schmoren lassen - nach ca. 1/2 Stunde nachsehen - und drehen - und weiter schomren lassen

Was möchtest Du wissen?