Hallo wie lautet Molekuelmasse von Ascorbinsäure (Vitamin C)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du suchst die Summenformel raus und multiplizierst die Koeffizienten von jedem vorkommendem Element mit deren Massenzahlen, die du im Periodensystem ablesen kannst. Kohlenstoff z.B. hat eine Molmasse von ca. 12 g/mol. Also wenn du da in der Formel z.B. C12 stehen hast, rechnest du dafür schonmal 12*12 g/mol = 144 g/mol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal so ne Frage: wenn man die Masse genau bestimmen möchte, müsste man den Massendefekt auch miteinbeziehen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karl37
03.03.2017, 16:45

Nein, denn der Massendefekt spielt nur in der Kernchemie eine Rolle

1

Was möchtest Du wissen?