Hallo wie lange schafft man ohne essen und trinken aus zu kommen?

13 Antworten

Ohne Essen kannst du (bei entsprechender Konstitution) einige Wochen auskommen. Ohne Trinken bestenfalls wenige Tage.

Allerdings brauchst du keine Diät. Die wird dir nicht helfen und du wirst dich deshalb nicht besser fühlen. Strafe hast du sicher auch nicht nötig oder verdient.

Du brauchst professionelle Hilfe. Suche dir einen guten Therapeuten. Alles Gute!

Wenn man von einem durchschnittlichen gesunden Menschen ausgeht, der Sport treibt und sich ausgewogen ernährt. Der kann eine Woche ohne Nahrung und maximal drei Tage ohne Wasser aushalten. Aber NUR WENN sich dieser Mensch nicht bewegt, bzw nicht seinem übrigen Alltag nachgeht.

Wenn du also zur Schule gehst, etc. würde ich dir noch höchstens 12 - 24 Stunden geben. Der Körper braucht Flüssigkeit und nimmt sie sich. Egal woher. Aber wenn keine Flüssigkeit mehr da ist gibt der Körper seinen Dienst auf.

Du solltest dir jetzt mal ein schönes Früchstücksbrot schmieren und dich satt machen. Der Tag ist nämlich lang. Du kannst dir ja ein schönes Muster in die Butter ritzen.

Nebenbei, mit Selbstbestrafung, warum auch immer erreichst du gar nichts. Im Gegenteil. Extremhungern und -dursten schadet dem Körper mehr als du glaubst und zieht im ungünstigsten Fall schwere Langzeitfolgen nach sich.

Ich dachte eigentlich daß du deine Probleme lösen willst. Dann bürde dir keine neuen auf.

Suche dir  professionelle Hilfe. Im Netz wirst du dazu Nummern und Adressen finden. Vielleicht reicht es ja schon wenn du einfach mal mit jemanden Quatschen kannst der der ganzen Sache neutral gegenüber steht.

Was möchtest Du wissen?