Hallo wie lange brauchen Ohrlöcher dehnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den Stab musst du eigentlich gar nicht drinnen lassen...Du darfst ihn weder über Nacht noch längere Tage am stück tragen, da sollte noch heute ein passender Tunnel oder Plug rein! Wenn das gar nicht geht dann musst du den Stab entfernen und es in ein paar Tagen noch einmal versuchen - aber niemals den Dehnstab über lange Zeit tragen, das kann zu Rissen, Entzündungen und dem "Katzenpo-Effekt" (Dein Ohr sieht aus wie ein...naja...Katzenpo eben ^^) führen. 

Eigentlich sollte der Tunnel/Plug da gut reingehen, bist du sicher dass du ganz am Ende des Dehnstabes bist? Wenn ja dann warte ein paar Minuten oder wenn nötig auch etwas länger und versuche dann nochmal, den Tunnel einzusetzen, in dem du ihn an das dicke Ende des Dehnstabes hältst und ihn ins Ohrloch schiebst (dabei schiebst du dann automatisch den Dehnstab auf der anderen Seite mit raus, der Dehnstab "hält" dabei dein Ohr in Form, so dass der Schmuck leichter reingeht). Mach gut "Gleitmittel" drauf, sprich Vaseline oder auch Desinfektions-/Pflegemittel wie ProntoLind und versuche es noch einmal. Außerdem kann es helfen, das Ohr vorher zu erwärmen (z.B. warmes Wasser). 

Nutzt du einen Tunnel /Plug mit Schraubverschluss oder einen mit Flare (die haben einen etwas dickeren Rand)? Einen Doubelflare Tunnel /Plug kann Probleme bereiten, da der Rand ja auf beiden Seiten dicker ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du hast den falschen Dehnstab, oder Tunnel bzw. Plugs die einen dicken Rand haben? Dann ist es normal dass das schwer reingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso informierst du dich nicht einfach im Vorherein? Ein Dehnstab ist nur das Werkzeug um das Ohrloch zu dehnen und kein geeigneter Schmuck. Den Dehnstab musst du somit nur zum Dehnen drinnen lassen, was maximal 10min dauert, wenn man alles richtig macht... Aber wie bist du denn bei den anderen Grössen vorgegangen, wenn du dir diese Frage erst jetzt stellst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ohr abschwellen lassen und dann versuchen einen Tunnel reinzumachen.. Wenn du den mit dem Dehnstab gleichzeitig durchdrückst, müsste das klappen.. Sonst morgen zum Piercer oder sonst wo und andere Tunnel holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Piercer sagt bei jedem Dehnen 2-4 Wochen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es gedehnt aber es lässt sich nicht dehnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jacqueline7414
22.11.2015, 21:00

Ich habe 10 mm rein gemacht von 8 aber die tunnels von 10 mm passen nicht rein weist du was ich meine

0

Was möchtest Du wissen?