hallo wie lange bleibt tranxilium im körper ich habe gelesen es hat eine halbwertszeit von 200 stunden stimmt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So wiet ich weiß, ist Tranxilium (Wirkstoff Clorazepat) ein Prodrug, dessen hauotsächlich wirksamer Metabolit Nordazepam tatsächlich eine Halbwertzeit zwischen 36 und 200 Stunden hat.

Auf deutsch heißt das: Clorazepat selbst hat kaum eine Benzodiazepin-Wirkung, es wird jedoch im Körper aufgenommen und verstoffwechselt. Ein Stoffwechselprodukt ist eben das Nordazepam. Es wird also im Körper das eine Medikament (Clorazepat) in ein anderes (Nordazepam) verwandelt, dass dann die eigentliche Wirkung entfaltet. Und dessen Halbwertzeit ist tatsächlich so lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kaum möglich! Es gibt meines Wissens kein Benzodiazepin mit einer solch langen Halbwertszeit. Was die Wirkungszeit anbelangt, da ist es allerdings anders: Wenn dir ein Ball an die Nase knallt, so berührt er deine Nase vielleicht nur für hundertstel Sekunden, aber die Wirkung davon wirst du wesentlich länger spüren. Benzodiazepine können in Bluttests höchstens 3-4 tage nachgewiesen werden, danach ist nichts mehr davon in deinem körper. Was du danach wesentlich länger spüren kannst, ist der Entzug davon! Nimm nie mehr Benzodiazepine! Sie sind dein psychischer Tod! Geh zu deinem Arzt, geh in die Psychiatrie, was auch immer, aber komme bloss los von dem Scheiss! Benzodiazepine töten alles in dir, was dir so kostbar ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns ne Halbwertszeit hat und nicht anderst ausgeschieden wird bleibts theoretisch für immer im körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonne3004
23.11.2016, 20:36

was das stimmt doch nicht oder

0
Kommentar von zweitaKTMotor
23.11.2016, 20:42

naja eine Halbwertszeit besagt das ein Stoff eine bestimmte zeit braucht um auf die hälfte abgebaut zu werden. dann braucht er wieder diese zeit um die hälft des bestehenden abzubauen was bedeutet dass es auf ein viertel schrumpft. der Prozess nähert sich null wird aber nie null deswegen ist immer was im körper allerdings in nicht nachweisbaren mengen

0
Kommentar von zweitaKTMotor
23.11.2016, 21:45

also für immer bestehen bleiben is theoretisch. praktisch is nach 2 bis 3 mal halbwertszeit nichts mehr im körper und ich denk das scheidet der körper auch iwi aus

0

Was möchtest Du wissen?