Hallo, Wie kann ich von dieser Gleichung(3xhoch2 +4x -6 ) den 0 Punkt rausfinden mit einer Skizze und denn Schnittpunkt mit der Y Achse. Ich bekomme 25.43?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was ist die Gleichung der Funktion und was die Aufgabenstellung?

Ich nehme an:

f(x) = 3*x² + 4x -6

Aufgabenstellung: Bestimme die Schnittpunkte mit der x- und der y-Achse (=mit den Koordinatenachsen)

Der Schnittpunkt mit der y-Achse hat stehts den x-Wert Null (jeder Punkt der y-Achse ist (0/?) und die y-Achse hat die Gleichung x=0)

Also x=0 in f(x) einsetzen

f(0) = 3*0²+ 4*0 + 6

f(0) = 6     P(0/6)      (kann man eigentlich sofort ablesen)

  

Schnittpunkte mit der x-Achse ("Nullstellen"):

y=0 oder f(x) = 0

0 = 3*x² + 4x -6

In abc-Formel einsetzen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von precursor
02.02.2017, 23:00

Ich trolle nur äußerst ungern unter den Antworten von anderen, aber bei dir ist aus -6 auf einmal +6 geworden, deshalb hast du da einen Fehler, sorry.

1
Kommentar von HCS41
02.02.2017, 23:04

x1/2 = (-4 +- Wurzel (4² -4*3*(-6) ))/ (2*3)

x1/2 = (-4 +- Wurzel 88)/6

x1/2 = -2/3 +- (Wurzel 22)/3

x1=0,90

x2=-2,23

R(0,90 / 0)  und Q (-2,23 / 0) sind die Schnittpunkte mit der x-Achse

1

Google mal nach folgenden Begriffen -->

pq - Formel

Mitternachtsformel

Absolutglied eines Polynoms

Dann wirst du deine Aufgabe sehr schnell lösen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal löst du die Gleichung nach x auf und bekommst so die Nullstellen. Dann setzt du in die Funktion für x = 0 ein und bekommst so die Schnittstellen mit der y Achse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier noch der Funktionsgraph mit den Punkten zur Kontrolle

(=> geogebra)

Graph - (Mathe, Mathematik, Gleichungen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichung???
Da fehlt was!
Wo ist das Gleichheitszeichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?