Hallo, wie kann ich bei EXCEL bei einer Zelle die "," nach Buchstaben löschen ohne das ich die Kommazahlen beeinflusse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenns richtig geschrieben ist und nach Textkomma immer ein Leerzeichen kommt, dann:

=Wechseln(A1;", ";" ") 

Hinterher kopieren und an Originalstelle(A1) ALS WERTE wieder einfügen

Ist diese Bedingung nicht gegeben, meldest Du Dich nochmal, das wird dann recht komplex und ist am besten mit einem Makro zu lösen.


Danke für den *, ich krieg immer für schnell zu erstellende Antworten Sterne, und wenn ich an was zwei Sunden oder sogar Tage hänge, kommt nix! (aber dafür kannst Du ja nichts)

0

bitte ein bisschen genauer definieren, ich verstehe leider nicht was sie meinen, am besten mit Screenshot oder aber zumindest mal ein Beispiel, dann kann ich gerne weilterhelfen.

Vielen dank

Beispiel: Hallo, ich bin 8,5 Jahre >>>> Hallo ich bin 8,5 Jahre

0
@Problem1993

also über Formeln schwer, ich überlege gerade, ob über die Teil Funktion das möglich ist, ansonsten meinem Nachredner folgen, das wir wohl eher funktionieren.

1

Ich würde es über eine VBA-Prozedur lösen:

Sub KommaRaus()
 Dim i
 Dim sText
 sText = Range("A1").Value
 For i = 0 To 9 sText = Replace(sText, CStr(i) & ",", CStr(i) & "[Komma]") Next sText = Replace(sText, ",", "") For i = 0 To 9 sText = Replace(sText, CStr(i) & "[Komma]", CStr(i) & ",") Next Range("A1").Value = sText End Sub

Was möchtest Du wissen?