hallo wie kan ich das ändern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt da einige Videos auf Youtube die dir helfen werden.

Im Prinzip gibt es zwei Ursachen.
Einmal die geistigen, also was in deinem Kopf passiert. Und dann die körperlichen, welche du aktiv beeinflussen kannst.

Um die Sachen in deinem Kopf loszuwerden musst du dir im klaren sein, dass du nicht aufgeregt sein musst. Solange du im Hinterkopf "Ich darf nicht zu schnell kommen." hast, wird genau das passieren. Sei entspannt und rede mit deinem Partner darüber. Geht das langsam und ruhig an. Mach dir kein Druck, dass du sie unbedingt befriedigen musst. Das hat zeit, lieber ein paar mal mehr "üben" und versuchen den Punkt nach hinten zu zögern, als immer vollgas zu geben und dann nach 30 sec zu kommen. Das hilft keinem von euch.

Dann ist dein Körper sicherlich darauf eingestellt, schnell zu kommen. Wenn du selbst Hand anlegst, dann hast du ja nur das eine Ziel; möglichst schnell zu kommen und das musst du loswerden. Probiere das nächste mal wenn du es dir selbst machst, keine Muskelgruppen anzuspannen. Entspanne dein Becken. Du wirst da schon sehen, dass es deutlich länger dauert bis du kommst. 

Eine Übung von der ich mal gehört hab, ich das Anspannen vom selben Muskel, welchen du zum aufhalten benutzt, sobald du mal auf Toilette musst. Ein Gefühl dafür kriegst du wenn du pinkeln bist, und einfach mal den Strahl aushältst. Diese Übung kannst du jederzeit wiederholen. 

Dann solltet ihr die Stellung beim Sex ändern. Es ist einfacher zu kontrollieren, wenn du die Arbeit machst, also bevorzuge es oben zu liegen.
Dabei solltest du dich weit über sie legen. Du kannst deine Ellenbogen neben ihren Kopf legen um dich zu stützen. Versuche weniger über dein Becken zu "stoßen" sondern mit deinem gesamten Unterkörper, dass macht auch einiges aus. 

Ansonsten immer mal Pausen einlegen, wenn du fast kommst, das verlegt den Punkt wo du nicht mehr zurückhalten kannst, nach hinten. 

Kannst ja berichten wie dein Erfolg aussieht. Vielleicht kann ich dann noch Tipps geben. :)

Du bist zu aufgeregt, zu geil....und wenn Du dich vorher immer nur selbst befriedigt hast ist dein ....darauf aus schnell zur Sache zu kommen, da hilft nur Übung Muskelgruppen trainieren.....gibt zwar noch anderes aber...naja.

Stop and go. Das kann man lernen. Und kann das Ende erheblich verzögern. Versuch es mal. Wird nicht immer klappen aber immer öfter

Aller Anfang ist schwer: da hilft nur üben, üben und nochmals üben...

Kommentar von benzDU
30.06.2016, 19:48

wie den

0
Kommentar von GiannaS
30.06.2016, 20:10

Nutze jede Gelegenheit, sooft Du kannst!

0

Was möchtest Du wissen?