hallo, wie ist das jetzt mit den funkscannern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das abhören von Polizeifunk ist Illegal. Wird Dir auch eh bald nichts mehr nutzen, weil in Zukunft der Polizeifunk digitalisiert wird.

Kauf Dir einen Weltempfänger. Damit kannst Du auch die Amateurfunker auf Kurze Welle empfangen und wenn Du mal richtiges Interesse daran hast kannst Du auch Deine Amateurfunklizenz machen und selbst Amateurfunk von zu hause betreiben. Das macht sehr viel Spaß und man lernt Leute Weltweit kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
25.03.2012, 18:23

ok, danke. lol, lllegal gleich legal :) ne, ich weiß schon, was du meinst

0

Der Besitz und Gebrauch von "Funkscannern" ist zwar erlaubt, aber nur für Funkanwendungen die öffentlich sind und sich "an alle" richten. Also z.B. zum Abhören von Rundfunk, Amateurfunk und Flugwettermeldungen. Andere Funkdienste dürfen nicht empfangen werden, das Einstellen oder Abspeichern dieser Frequenzen ist schon untersagt. Also Flugfunk, Feuerwehr, sogar CB-Funk und diese PMR-Walky-Talkies dürfen nicht empfangen werden. Wird von der Polizei ein Gerät sichergestellt in dem "falsche" Frequenzen eingestellt sind gibts ziemlich Ärger, und das Gerät ist sowieso weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
25.03.2012, 18:21

menno. echt dumm, dass die dann weggenommen werden

0

Die Scanner kann man auch scannen. Das mit dem Telefon abhören geht allerdings nicht, weil die Sachen schon sehr lange standardmässig codiert ablaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
25.03.2012, 18:20

Ok, danke. weist du zufällig, wie weit die reichweite beim scannen ist? also kann jemand mich erwischen, der 1-2 km entfernt ist? da haben wir nämlich ne polizeistation

0

Was möchtest Du wissen?