Hallo wie findet man den richtigen Verstärker für musikanlagen? Also worauf muss man beim kauf achten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal schaust du dir die Impedanz an (Ohm). Wenn der Lautsprecher mehr hat, alles kein Problem. Nur wenn die Box weniger hat, als der Verstärker verträgt, dann kann dir der Amp durch brennen.

Jetzt zu der Leistung (Watt). Es gibt viele Arten die Leistung zu messen und die meisten Methoden sind einfach Quatsch. Zu gebrauchen ist eigentlich nur RMS bzw. Sinus-Leistung. Wenn du solche Angaben nicht findest, dann besser gleich die Finger davon lassen. Spricht nicht für gute Qualität.

Bei Verstärker etwas aufpassen, denn die Leistung hängt von der Impedanz der Box ab. Da steht dann also z.B: 800 Watt RMS an 4 Ohm; 500 Watt RMS an 8 Ohm. Schaust du auf die Impedanz deiner Box und du weißt welcher Wert für deinen Fall gilt.

Aber wie soll der Wert sein? Bei der Box ist angegeben, wie viel Leistung sie aushält. Z.B. Belastbarkeit 700 Watt RMS. Dein Verstärker sollte etwas mehr Leistung haben, denn eins sollte dir besser nicht passieren: Dass der Verstärker an seine Grenze kommt und clippt. Das grillt dir dann recht schnell die Box. Der Verstärker sollte also immer noch so 10-20% Reserve haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst auf die Ohm und die watt zahl achten weil diese nie einen grossen unterschied haben dürfen(besser:garkein unterschied)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Machtgarnix
17.11.2016, 18:03

Du hast vergessen, zu schreiben, dass die Wattzahl in Sinus genommen werden muss und nicht die Maximalbelastung, was viele Hersteller gerne mal verwenden.

1

Was möchtest Du wissen?